Hochmut kommt vor dem Fall. Was bedeutet das Eurer Meinung nach?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Synonyme für Hochmut sind nicht Mut oder Zuversicht sondern Größenwahn oder Großmannssucht oder Arroganz. Versuch den Satz mal mit diesen Wörtern.

Dein Ansatz ist im Prinzip nicht falsch, aber der Begriff Hochmut hat sozusagen immer eine gewisse negative Konnotation. Ein passendes Synomym dafür wäre beispielsweise Arroganz.

So betrachtet erklärt sich das Sprichwort denke ich von selbst: Ein hochmütiger Mensch, der auf andere arrogant und allzu selbstsicher herabblickt, wird beispielsweise bei einem Wettkampf von einem schnellen Sieg ausgehen und das Können der anderen geringschätzen. Durch mangelnde Vorbereitung steigt er allerdings bereits in der Vorrunde aus.

Es bedeutet, dass wie du schon sagst, hochmütiges Verhalten scheitern wird. Wer also irgendwas zu arrogant angeht und es vielleicht auch auf die zu leichte Schulter nimmt, wird damit höchstwahrscheinlich scheitern.

Was möchtest Du wissen?