Hochgestellte zahlen bei potenzfunktionen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist für dich zunächst einmal nichts weiter als eine Schreibweise, um Zeit und Platz zu sparen.

Wenn du bei + viele gleiche Summanden hast, verkürzt du ja auch:

5 + 5 + 5 + 5  =  4 * 5  = 20

Nun kann man 5 durchaus noch viermal nebeneinanderschreiben. Aber wenn man es hundertmal tun soll, schreibst du eben doch lieber:    100 * 5

Das geht dann auch mit den allgemeinen Zahlen (den Buchstaben):
a + a + a + a + a  = 5 * a  = 5 a

Das Malzeichen * (im Heft machst du einen Punkt • ) kann man nämlich weglassen, wenn es nicht missverständlich wird. Bei Zahlen untereinander lässt man es nicht weg, denn 2 * 3 ist nicht dasselbe wie 23.

Enstpechend gibt es einen Weg, Multiplikationsaufgaben zu verkürzen, wenn die Faktoren gleich sind:

a * a * a  = a³   (gesprochen: a hoch 3)
Wenn man das mit seiner Maschine nicht schreiben kann, sucht man ^ auf der Tastatur und schreibt  a^3, was leider nicht so gut aussieht wie die richtigen Hochzahlen. Da ^ eigentlich ein Akzent ist, erscheint es erst im Display, wenn du auch die Hochzahl eingetippt hast. Also nicht ungeduldig sein und neu eintippen, dann stehen plötzlich mehrere ^ da.

Steht jetzt also 4 oder x hundertmal nebeneinander mit Malzeichen dazwischen, kannst du eben auch schreiben:

4^100       oder   4¹⁰⁰      bzw.
x^100       oder   x¹⁰⁰  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze für x mal eine Zahl ein, z.B. 2

2 * 2=2²=4

2 * 2 * 2=2³=8

2 * 2 * 2 * 2 * 2 * 2=2^6=64

Wenn man also eine Zahl x n-mal mit sich selbst multipliziert, erhält man x^n.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x³ = x*x*x
x⁴ = x*x*x*x

Oder was ist deine Frage genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundlagen zum Potenzieren werden dir z.B. hier erklärt:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe deine frage nicht x^3 heißt x hoch 3.

5^2 ist also 25.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn wissen?

x³ = x * x * x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liaheuer
08.03.2017, 10:57

In einer dings wenn man das von so einer Zeichnung ablesen muss also in dem Koordinatensystem muss man das dann mit den hochgestellten Zahlen wissen oder ist da immer bur hoch 2

0

Was möchtest Du wissen?