Hochbett und Couch oder Schlafcouch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, mal ehrlich. Hochbett mit 17? Vielleicht noch mit Rutsche? Wenn Hochbett, dann hohe Altbauräume und dann wäre es o.k. Dann aber bitte ein Hochbett mit mindestens 140 x 200 cm Liegefläche. Das kannst du dann ggf. auch mal zukünftig benutzen. Schlafsofa ist immer ein schlechter Kompromiss, denn man liegt da wirklich bescheiden. Ich empfehle Dir ein 160 x 200 cm breites Bett mit 2 getrennten Lattenrosten/Matratzen, eine menge kleinerer und größerer Kissen, da kann man sich mit Kumpels und Freundin auch mal reinlümmeln und dann stellst du dir noch 1 - 2 fette Sitzsäcke oder kleine Sessel in dein Zimmer und fertig.

Schlafsofas sind keine Frage praktisch, da man Freunde einladen kann, es weniger unordentlich aussieht. Aber ganz großer Nachteil: Sie sind nicht für deinen Rücken geeignet und liegen sich ganz schnell durch.

Hochbetten sind praktisch, und je nach Modell gar nicht nur für Kinder.

schlafsofa ist zwar schöner aber auch wesentlich umständlicher. willst du nur das sofa haben, ist immer geräume angesagt. ich würde deshalb hochbett und sofa untendrunter nehmen...

Hi,

ich habe mir ein richtiges Sofabett im Sofa Depot gekauft und bin damit echt zufrieden: https://sofadepot.de/bettsofa/

Die haben sich auf solche Sofas spezialisiert, ich haben eine höhere Matratze und ein anderes Lattenrost als in den üblichen Schlafsofas. Sitz und Rückenbezüge kann ich auch abnehmen uns waschen. 

Was möchtest Du wissen?