Hochbegabt oder einfach nur Faul?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo, habe im moment grad ähnliche probleme, mit meiner fast (in 4 tagen),13 jährigen tochter. sie hat einen iq, der über dem durchschnitt liegt, das wurde vor 3 jahren ausgetestet. die punkte, die du zu deiner tochter aufgeführt hast, kommen mir extrem bekannt vor. ich ergänze noch: sehr ausgeprägtes sozialverhalten, hoher gerechtigkeitssinn, talent bei musik und kunst, sehr kreativ... also das trifft noch auf meine tochter zu. ihr probehalbjahr auf dem gymnasium kippelt.bei ihr denke ich, sie hat das lernen nicht gelernt, weil sie nicht musste und auf der oberschule zeigt sich das dann doch mal.sie hält nicht viel von sich selber, hasst sich und ihr leben im moment. denkt viel nach, darüber was nach dem tod ist und die bilder in den nachrichten beeinflussen sie. leider kann sie mit gleichaltrigen nicht darüber sprechen, die haben andere interessen. das gibt ihr das gefühl anders zu sein. in diesem alter mit schlecht gleich zusetzen... lg

das ist schwer zu beurteilen. Aber wenn du sagst, sie ist 13, dann ist eine gewisse Faulheit ja etwas ganz normales. Da muß man nicht gleich Hochbegabung als Ursache vermuten. Wenn du merkst, daß sie so viel drauf hat, solltest du sie lieber noch anderweitig fördern (je nach ihren Interessen z.B. ein Musikinstrument zu spielen lernen lassen oder ähnliches)

ich Stellte diese frage auch nur, weil sie sich meist auch nicht Wirklich wie 13 benimmt. Ist sehr still, und bezeichnet ihre alters genossen auch ganz gerne mal als Absolut unreif. Meine Anderen Kinder waren da genauso wie die meisten in ihrer Klasse, laut uns haben in dem Alter ziemlich Rebeliert.

Ein Instrument Spielt sie bereits, seit 4 Jahren Lernt sie Klarvir

0
@Halloweenmonster

aber das ist in meinen Augen noch ganz normal. Laß sie einfach mal mit den anderen mitschwimmen. Davon profitieren die ja auch gegenseitig. Und so Phasen, daß man andere, die noch nicht soweit sind, als unreif bezeichnet, ist bei Mädchen irgendwie normal. Das habe ich schon so oft erlebt. Das hat aber nichts mit der Intelligenz zu tun.

0

Nicht böse sein, aber Du hast ziemlich viele Argumente zusammengetragen, damit Hochbegabt "passt". Du solltest Deine Sicht von einer unabhängigen Stelle prüfen lassen, zumindest bei uns unterstüzt dabei der psychologische Schuldienst bzw. kann Ansprechpartner nennen.

Wenn man Rätsel lösen kann, die nur eine gewisse Prozentzahl lösen kann, lassen sich daraus Rückschlüsse auf die Intelligenz (im Sinne des IQs) ziehen?

Also ich habe schon mal einen IQ-Test gemacht und weiß inzwischen auch mit welchem Ergebnis...

Ich kann einige schwierige Rätsel lösen. Zum Beispiel Einsteins Rätsel. Das nur etwas 2% aller Menschen lösen können.

Es sind ja auch etwas 2% aller deutschen Menschen hochbegabt.

Wenn jemand nun viele solcher Rätsel lösen könnte. Also ganz verschiedene. Es gibt ja welche mit Zahlen, logischen denken, Sprache usw. Könnte man daraus Rückschlüsse auf den IQ ziehen?

Das interessiert mich einfach nur.

Grüße Noah

...zur Frage

IQ-Test Fragen :D

Also, Ich habe gerade einen 3-stündigen IQ-Test hinter mir und habe dazu ein paar Fragen:

1.Mein IQ liegt bei 136, aber da steht noch ein Satz den ich nicht 100% verstehe: Das Ergebnis der aussagfähigeren Kurzform liegt bei IQ 140, PR 99. Was genau ist jetzt mit der Kurzfomr gemeint?

  1. Neber dem IQ-Wert steht noch der Vertrauens-Intervall 95%: 130-140. Was soll das bedeuten?

  2. Im Zusammenfassenden Ergebnisbericht steht öfters: REF! REF!. Was bedeutet das?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen "normalen" IQ-Tests und IQ-Tests zur Begabungsdiagnostik?

Hallo, mich würde es interessieren, was denn der Unterschied zwischen "normalen" Intelligenztests und jenen, die bevorzugt für die (Hoch)begabungsdiagnostik eingesetzt werden, ist. Damit meine ich, welche Divergenzen zwischen "gewöhnlichen" professionnellen (!) IQ-Tests, wie beispielsweise dem WISC-IV (füher HAWIK-IV genannt), und jenen auf die (Hoch)begabungsdiagnostik, zu denen unter anderem der Berliner Intelligenztest für Jugendliche gehört, bestehen.

Sind Vertreter letzterer Kategorie speziell darauf ausgerichtet, - wenn denn möglich - nicht gedeckelt zu werden, und sollen es ermöglichen, auch hohe Testwerte präzise festzustellen? Ich hatte nämlich mit dem WISC-IV so meine Probleme (à la "Bei den Aufgaben, mit denen das Sprachverständis getest wird, muss ich alles in einem einzigen Punkt zusammenfassen, obwohl mir fünf oder sechs Sachen dazu einfallen"...; die Erklärungen zur Bearbeitung der einzelnen Aufgaben liessen mir viiiel zu viiiiiiiiiiiiiiiel Interpretationsspielraum übrig)...

Das Problem gab es beim BIS-HB zwar insofern nicht, dass ich alle meine Zweifel in Punkto Interpretation durch Nachfragen beseitigte, aber nun zerbreche ich mir den Kopf darüber, ob das Ergebnis diesmal represäntativ ist, zumal es bei der Differentialdiagnose (Hochbegabung vs. narzisstische Persönlichkeitsstörung) eine Schlüsselrolle spielen wird... Also dachte ich mir, dass der Fakt, dass ich über gewisse Spezifitäten, welche sich nicht "ergoogeln" lassen, derartiger Testverfahren im Falle einer hilfreichen Antwort unterrichtet bin, mir dabei helfen könnte, mich zu beruhigen.

Vielen Dank im Voraus für hoffentlich hilfreiche Antworten!

P.S.: Entschuldigung für die umständliche Schreibweise, aber ich kann mich im Moment nicht so richtig konzentrieren...

P.S.S.: Ich bitte inständig darum, verletzende oder respektlose Kommentare - wie man sie bei dieser Art Fragen viel zu oft vorfindet - zu unterlassen.

...zur Frage

Kann man in Argentinien mit 10.000€ gutes Geld verdienen?

hallo

Argentinien hat eine hohe Inflationsrate, aber auch sehr hohe zinsen. kann man einfach nach buenos aires fliegen dort ein € sparbuch eröffnen und hohe zinsen bekommen?

...zur Frage

Hilfe bei meiner Bewerbung - Tipps?

Ich schreibe immer noch an meiner ersten Bewerbung. Ich bitte um kritische und konstruktive Antworten. Welche Punkte habe ich vergessen, was sollte ich auslassen oder umschreiben?

Bewerbung um eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel

 

Sehr geehrte Frau .....,

 

Über die Vermittlung meines Berufsberaters bin ich auf Ihr Stellenausschreiben aufmerksam geworden und nach einer kurzen Recherche bin ich davon überzeugt, ideal in Ihr Unternehmen zu passen. Deshalb bewerbe ich mich nun um diese Stelle und somit einer gemeinsamen Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Aktuell bin ich nach einer längeren Orientierungsphase auf der Suche nach einer für mich geeigneten Ausbildungsstelle. Zudem investiere ich viel Zeit in berufsorientierte Selbstbildung.

 

Ich bewerbe mich für den Beruf des Kaufmannes im Groß- und Außenhandel, um meiner Leidenschaft für Organisation und Kommunikation zukünftig auch beruflich nachgehen zu können. Der Beruf bietet mir desweiteren die Möglichkeit meine interessenbedingt erworbenen Kenntnisse über Kommunikation und Sprachen praktisch umsetzen und nutzen zu können.

 

Zu meinen Schlüsselqualifikationen zählen meine soziale Kompetenz und ein gutes Ausdrucksvermögen. Zudem zeichnet sich meine Persönlichkeit durch eine sehr hohe Motivation und Lernbereitschaft aus. Als Querdenker verfüge ich außerdem über eine hohe problemlösende Kreativität, was mir auch zu mehr Selbstständigkeit verhilft. Besonders ausgeprägt sind desweiterem meine Überzeugungskraft, miteinhergehend ein hohes Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen. Diese Fähigkeiten habe ich unter anderem bei der erfolgreichen Etablierung und Leitung einer Schülerfirma im Rahmen des Wirtschaftskurses im 10. Jahrgang, sowie bei der Organisation weiterer eigeninitiierter Schulprojekte bereits unter Beweis gestellt.

 

Mein Wunsch vorzugsweise für ihr Unternehmen arbeiten zu wollen, ist auf persönliche Empfehlung und meiner Sympathie und Vorliebe für Tee zurückzuführen.

 

Ich bin bereit, Sie und Ihre Produkte zu begleiten. Wenn auch sie bereit für ein neues Teammitglied sind, dann freue ich mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch, um sie überzeugen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was haben Raum und Zeit gemeinsam?

Mich interessieren ihre Gemeinsamkeiten; ich will wissen, was auf beide zutrifft und keine Definitionen. Also, Rot und Blau sind z. Bsp. Farben, Katze und Hund sind Haustiere, aber was sind Zeit und Raum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?