Hoch- und Tiefpunkte von sinx und cosx

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sinx und cosx haben unendlich viele Hoch-und Tiefpunkte. Aber auch hier gilt: wenn die zweite Ableitung größer Null ist, ist es ein Tiefpunkt, sonst ein Hochpunkt. Ableitung von cosx ist -sinx, die von sinx ist cosx.

Die Ableitung von sin(x) ist cos(x) und die Ableitung von cos(x) ist -sin(x).

Wenn du jetzt Zahlen dafür einsetzt kannst du herausfinden an welchen Stellen die Funktionen ihre Hochpunkte / Tiefpunkte haben.

Die Ableitung von sin(x) ist cos(x). Wo also der cos(x) Null ist, hat die Funktion sin(x) einen Hoch- oder Tiefpunkt.

bei 1 haben sie den maximalwert

Was möchtest Du wissen?