Hoch und Tiefdruck

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vereinfacht ausgedrückt: Wo die Erdoberfläche wärmer ist als die Umgebung, wird die Luft erwärmt. Warme Luft ist leichter als kalte, steigt auf, und kühlt sich dabei ab. So entsteht ein Tief. Kalte Luft ist schwerer, sie sinkt nach unten und erwärmt sich dabei. So entsteht ein Hoch. (Darum liegt im Winter bei Island so oft ein Tief, wegen der relativ warmen Meeresoberfläche [Golfstrom] und in Sibirien ein Hoch, wegen der Kälte)

Hallo!

-Also Hochdruckgebiet ensteht, wenn die warme/kalte Luft aufsteigt/absinkt, weil sich oben/unten alles staut.

-Tiefdruckgebiet entsteht, wenn warme/kalte Luft aufsteigt/absinkt, weil die Luft nach oben/unten gedrückt wird!

bluebird08

Was möchtest Du wissen?