Hobbys/interessen im lebenslauf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natrürlich kannst du in einen Lebenslauf hinein schreiben, was du für Hobbies hast, dazu gehört dann auch die handwerkliche Arbeit! :)

Also bei den Hobbys im Lebenslauf geht es ja nicht darum, dass sich der Arbeitgeber für deine Freizeitbeschäftigung interessiert. Vielmehr versuchen die Personaler von deinen Interessen auf deine Fähigkeiten zu schließen. Schreib eine Mannschaftssportart hin, um deine Teamfähigkeit zu unterstreichen, schreib Tanzen hin, um zu unterstreichen, dass du offen und aufgeschlossen bist und auf Menschen zugehst... und so weiter.

21

jop bin aber ne niete im tanzen und mache auch keine mannschafts sportarten. mir geht es hier nicht drum ne neue persönlichkeit von mir zu erstellen die ich unteranderem nicht bin.

0
31
@Torbix3

. . . dann laß das weg. aktiv bei einem rettungsdienst oder feuerwehr wäre erwähnenswert.

0
21
@HotelPapa

das ist aber nicht meine frage... die frage ist ganz klar oben beschrieben.. ich check nicht was so schwer daran ist^^ ich will nur wissen ob diese eine sache mit dazu kann oder nicht. ich hab ja nirgends wo hin geschrieben, dass ich fiktive hobbys suche, oder das ich sonst nichts zum hinschreiben habe

0

Was möchtest Du wissen?