Hm Horoskop verunsichert mich >.<

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

"Das" Horoskop? Ein Horoskop ist nur dann sinnvoll und "lesbar", wenn es konkrete Daten enthält, wie z. B. Geburtsdatum, -zeit und -ort. Ein Horoskop "für 2013", das Du irgendwo gelesen hast, kann keine Angaben zu Deiner Beziehung enthalten. Manche Astrologen bieten Partner-Beratung an. Dabei werden die Horoskope beider Personen miteinander verglichen und Tendenzen gedeutet. Aber selbst dabei können keine konkreten Angaben gemacht werden, ob eine Beziehung dieses Jahr übersteht oder nicht. LG

Letzteres. Obwohl du natürlich durch dein vom Horoskop beeinflusstes Verhalten dann das Ergebnis selbst herbeiführen kannst, ohne es wirklich zu merken.

Es wäre interessant zu wissen, woher Deine Info stammt. Ein individuell erstelltes Horoskop muss das Geburtsdatum, die exakte Geburtszeit sowie den Geburtsort enthalten. Da ich selber Astrologe bin, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, dass ein derartiges Geburtshoroskop viel über den "Nativen" (Horoskopeigner) aussagt bzw. aussagen kann. Aufgrund wichtiger Vorkommnisse im Leben kann man astrologische Aussagen auf ihre Genauigkeit hin überprüfen. Die sogenannte "Zeitungsastrologie" berücksichtigt normalerweise lediglich die Position der Sonne im jeweiligen Tierkreiszeichen. Die astrologischen Angaben können unter solchen Umständen natürlich nur sehr allgemein sein. Sollte ein Astrologe von Dir und Deinem Freund ein individuelles Partnerhoroskop erstellt haben, frage ihn bitte, wie er zu seinen Aussagen gekommen ist und auf welcher Grundlage er dieses Horoskop berechnet und gedeutet hat (Kombin, Komposit oder Vergleichshoroskop). Computer generierte Horoskope (kurz: Computerhoroskope) beziehen sich in der Regel auch immer auf die genauen Geburtsdaten, in Deinem Fall müssen also auch die Daten Deines Freundes genau stimmen. Prognosen für die Zukunft sollten von einem Astrologen mit sehr viel Vorsicht und Fingerspitzengefühl vorgenommen werden," exakte" Voraussagen sind unseriös und sollten mit besonderer Skepsis betrachtet werden. Allerdings - wir alle haben Erlebnisse, die unser Leben prägen. Zum Beispiel Liebe und Partnerschaft, Geld und Beruf oder Arbeit und Gesundheit. Die Zeitqualität, in der ein entsprechendes Erlebnis stattfinden kann, lässt sich aber durchaus eingrenzen. Dennoch sollte ein Astrologe mit seinen Aussagen sehr vorsichtig sein. Ich erinnere mich an eine Frau, der ich empfahl, im Zusammenhang mit Partnerschaft und Beruf in einem bestimmten Zeitfenster sehr aufmerksam zu sein. Beide Themen wurden in ihrem Horoskop intensiv angesprochen. Innerhalb von kurzer Zeit lernte sie ihren späteren Mann kennen - und fand auch ihren Traumjob! Ein Einzelereignis? Zufall oder Ausnahme? Oder gar eine selbst erfüllende Prophezeiung? Das ist sehr schwierig zu beurteilen. - Um auf Deinen "Fall" zurückzukommen: Gehe der Sache auf den Grund! Schreibe uns doch mal, von wem die Aussagen stammen im Zusammenhang mit Dir und Deinem Freund. Dann weiß ich mehr und antworte Dir gern.

Ja von so einer Seite im Internet :D Ich hab einfach nachgeschaut was bei mir in diesem Jahr passiert und bei meinem Freund und da stand halt bei mir und bei ihm irgendwas mit Beziehungsproblemen also irgendwie hat es alles zusammen gepasst zb bei ihm stand halt das seine partnerin der Auslöser für irgendwas in der Vergangenheit sein wird und er dann denk das ich halt ein Fehler oder Problem für ihn bin irgendwie so und das er vllt ne andere suchen wird weil er mehr nach freiraum sucht bei mir auch sowas in der Art das ich halt vllt betrogen werde usw /:

0
@Marshmalownk

Leider schreibst Du nicht, ob Du genaue Angaben zu Deinem Geburtstag, der Geburtszeit und dem Geburtsort machen musstest. Wenn es lediglich um die Angabe des Tierkreiszeichens geht (wenn Du also nur angeben musstest, ob Du Widder, Stier, Zwilling usw. bist), darfst Du entsprechenden Aussagen getrost misstrauen. Meine Empfehlung: Sollte Dir die Partnerschaft mit Deinem Freund wirklich wichtig sein, bitte einen Astrologen Deiner Wahl, von Euch beiden ein Partnerhoroskop zu erstellen. Und zusätzlich Aussagen zu machen für das Jahr 2013. Schau Dir vorher den Astrologen an, sprich mit ihm und teile ihm wichtige Ereignisse in Deinem Leben mit. Ein verantwortungsvoller Astrologe wird normalerweise keine "Ferndiagnose" vornehmen - ebenso wenig wie ein Arzt, der eine Diagnose erst stellt, wenn er den Patienten persönlich in Augenschein genommen und untersucht hat. Die Geburtsdaten von Dir und Deinem Freund müssen stimmen. Die "amtliche" Geburtszeit (und nur auf die sollte sich das Horoskop beziehen) bekommt Ihr bei dem Standesamt der Stadt oder der Gemeinde, in der Ihr geboren seid. Die Angaben der Mütter hinsichtlich der Geburtszeit stimmen (fast) nie - also darauf auf keinen Fall verlassen. Je nach Umfang eines individuellen Partnerhoroskops dürfte das Honorar für die Beratung zwischen 100 und 250 Euro liegen. Ich drücke die Daumen! Und; Eine individuelle Beratung lohnt sich auf jeden Fall. Solltest Du Interesse haben, Dich ein wenig mehr mit Astrologie zu beschäftigen, lege ich Dir www.astro.com ans Herz. Dort kannst Du Horoskope kostenlos erstellen und Dich zudem auch schlau machen zu vielen astrologischen Themen. Du kannst dort auch ein Partnerhoroskop von Dir und Deinem Freund erstellen lassen sowie weitere Horoskope. Die sind dann aber kostenpflichtig. Preise siehe Link - wie oben angegeben. Viel Erfolg!

0
@LothardeDecker

Um es noch einmal klar aszudrücken: Bei astro.com kannst Du alle Horoskope kostenlos selbst erstellen. Du kannst aber auch Horoskope bestellen, die Dir dann schriftlich (gebunden, in Heft-Form) zugestellt werden. Nur die kosten dann Geld, die Preise findest Du beim Anbieter. Möglicherweise wird der Text heute auch per Email verschickt, also per Anhang. Das solltest Du im Zweifelsfall noch einmal überprüfen. Alles klar?

0

Ich bin jemand, der an Horoskope glaubt. Aber die Zukunft hat immer verschiedene Wege. Wenn du dich darum bemühst, dass deine Beziehung nicht kaputtgeht und stark bist, dann muss sowas nicht unbedingt passieren. Viel Glück!

Ich kenne mich mit Astrologie sehr gut aus, aber das, was Du schreibst, kannst Du nicht einmal in diesen Allerweltshoroskopen der Zeitung gelesen haben. Diese sind nämlich sehr vorsichtig mit solchen direkten Aussagen. Das hast Du also ganz sicher hineininterpretiert. Selbst ein professioneller Astrologe wäre damit vorsichtig. Astrologie ist keine Handlungsschablone. Es kommt auch immer auf die Reife der beiden Personen an. So kann auch die Astrologie höchstens Schwierigkeiten in den und den Bereichen feststellen. so etwas können aber auch sehr interessante Aufgaben sein. Horoskope, die völlig harmonisch sind sind langweilig und fade. Etwas so, wie wenn in einer Partnerschaft der Partner immer sagt: "Ja, Liebling." "Wenn Du meinst Liebling.", "Wie Du es für richtig hältst, Liebling."

richtig, die Horoskope in den Schundtagesblättern sind oberflächlich, langweilig und geradezu einschläfernd!

0

Zeitschriftenhoroskope sind auf jeden Fall Mist. Um ein richtiges Horoskop zu machen braucht man die genauen Geburtsdaten, Und übrigens ist ein Horoskop niemals eine genaue Vorraussage was passieren wird, sondern nur zu welchem Zeitpunkt manches einfacher und manches schwieriger ist.

Leute! Glaubt da doch nicht dran.

Da setzt sich irgendein Autor hin und schreibt z. B. für das Sternzeichen "Wassermann" ein Horoskop. Dann lesen sich das 10.000 "Wassermänner" durch und alle glauben es würde das passieren was in "ihrem" dem Horoskop steht. das kann natürlich nich sein!

Im Endeffekt kann ich nur sagen mach dir keine Sorgen!

Richtig! Glaube hilft nicht! Man muss der "Sache Astrologie" schon auf den Grund gehen! Wie macht man das? Man sucht sich einen Astrologen seiner Wahl (es sollte bereits bei der ersten Begegnung ein positives Feedback geben - so meine Empfehlung) und lässt sich auf das Abenteuer ein, sein Leben und viele weitere Themenbereiche (Liebe, Partnerschaft, Arbeit, Beruf usw.) anzusprechen. Oder man kauft sich ein astrologisches Lehrbuch, oder man macht eine Ausbildung zum Astrologen - oder man macht sich schlau bei astro.com oder entsprechenden Computer-Horoskop-Anbietern. Viele Horoskope kann man selber erstellen und sind kostenlos. Und dann kann man aus eigenenr Anschauung beurteilen, was an der Astrologie dran ist - und was nicht.

0
@LothardeDecker

Da die "Wirkung" leider nicht bewiesen ist, muss man im Endeffekt doch daran glauben. ;-)

Weil das Problem ist, dass die Astrologie sich als "Wahrheit" verkauft diese aber nicht belegt werden kann!

0

Ey,

teilweise ist da was dran, aber das was die da schreiben ist sehr oberflächlich, da es noch von anderen Faktoren abhängt wie Aszendent oder Deszendent oder auch nach der chinesischen Astrologie wie Stunden - Monats und Jahresregent, das ist ein sehr komplexes Gebiet! Für mich war das Drachejahr 2012 auch nicht besonders, dennoch habe ich es bis einschließlich 09.02.2013 mit Hilfe der Schöpfung einigermaßen gut überstanden!

LG

Glaubst du wirklich, dass irgendwelche Sterne sagen wie es bei dir ausgeht?!? Dann kann man auch sagen, wenn dein Rechner abstürzt, stürzt auch die Liebe zusammen...Horoskope dienen lediglich zur Unterhaltung, man kann sie nicht ernst nehmen...

Manche Menschen schenken Horoskopen glauben.Das trifft aber natürlich nicht auf jeden zu.Nimm dir sowas nicht zu Herzen.Das meiste ist eh erfunden!

Was möchtest Du wissen?