H&M fällt so unterschiedlich aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist normal! Die Sachen sind von verschiedenen Herstellern und daher unterschiedlich groß!

Ich war neulich bei bonprix im Laden 2 Jeans kaufen...

Anprobiert - passt

also sagte ich "okay, davon nehme ich nocheine in dunkel" und wollte mich anziehen...

Verkäuferin stoppt mich mit der Bitte die dunkle auch eben anzuziehen, ich war verwirrt, gleiche Hose, gleiche marke etc nur andere Farbe - und die hatte recht, die war völlig anders in der grôsse...

Sie sagte das das im Moment normal ist da die irgendwo in hinterstes xy gefertigt werden wo das mit dem abmessen wohl nicht sooooo mm genau genommen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über das Thema lief sogar kürzlich ein kurzer Bericht im Fernsehen. Das ist nicht nur Einbildung, du hast recht, die Größen fallen sehr unterschiedlich aus. In dem Bericht kam raus, dass manchen sehr schlanken Frauen, die sonst Größe 36 tragen, auf einmal nicht einmal mehr die 38 passte. Das muss irgendwie an den Kollektionen liegen bzw. ich habe das Gefühl, dass die Modewelt uns immer mehr dem Schlankheitsdiktat unterwerfen will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tröste dich - ich hab mal am gleichen Tag in einem Laden gerade so in Hose Größe 42 gepasst und habe dann im nächsten Laden eine in Größe 34 gekauft. Die Kleidergrößen sind z.T. voll verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja auch auf den Stoff der Klamotten an. Eine Jeans lässt sich eher dehnen als eine Leinenhose. Nach Größen kann man heutzutage nicht mehr gehen. In meinem Kleiderschrank ist auch Größe 36-44 vorhanden, bei gleichbleidender Figur^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?