HK Deacon oder Jbl Prx 7 System?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir hatten beim DJ Check Day in Beelen mal auch die Deacon. Das ist eine ältere Anlage mit einem aktiven & einem passiven Sub pro Seite sowie einem 15" Aktivtop. Die Anlage ist nicht schlecht, aber auch ziemlich schwer.

Wie teuer soll die noch sein ? Ca. 3500 ?

Besser waren hier die KME CA 7 mit jeweils 4 aktiven Subs sowie auch umschaltbaren Tops von Fullrange (Alleinbetrieb) oder System (mit Subs)

Die PRX ist dann wesentlich neuer, die haben schon die neuen Crown Schaltnetzteil-Amps, die Subs laufen auch mit 1 Sub in kleinerer Konfigutation als Monosumme, wenn man 2 x XLR vom Mixer in den Eingang sowie 2 x XLR zu den Tops weiterschleift, also die modernere Anlage

julilo 31.08.2014, 01:04

Ich weiß wie beide Anlagen funktionieren. Möchte nur gerne wissen ob hier jemand durch Erfahrungswerte sagen kann welche Anlage klareren, druckvolleren Sound bringt. Gruß julilo

0

Das ist nicht zufällig diese Anlage ?

https://gebrauchte-veranstaltungstechnik.de/ad-53552-HK+Deacon

Dann wäre diese relativ überteuert angesichts des Alters & die Vorsteuer ist für gewerbliche Nutzer auch nicht ausweisbar. Ziemlich ramponiert trotz der Cover-Hüllen, müßte mal wieder mit PU Lack oder Warnex lackiert werden

Ich habe dort auch einige Sachen inseriert

julilo 31.08.2014, 20:09

Neben diese nicht.

0

wie gesagt ist die JBL wesentlich neuer - diese habe ich noch nicht gehört. Angesichts eines möglichen Preises bei Gebrauchtanlagen von X € sowie einer recht klobigen & wenig flexiblen Anlage (aktiver & passiver Sub kombiniert) bei der HK würde ich eher auf JBL setzen.

Die JBL steht dann wohl als Neuware an.

Es gibt so viele Anlagen & Marken, so daß größere Vergleiche meist nur im www.paforum.de beim Hififorum oder bei anderen Check Days stattfinden.

Die JBL ist noch relativ neu

Ich gehe fest davon aus, dass Du niemanden finden wirst, der beide Anlagen so gut kennt, als dass er Dir einen brauchbaren Vergleich liefern kann. Ich rate Dir aufgrund der Digitalendstufen, dem DSP-Setting, den Einstellmöglichkeiten und dem Gewicht zur JBL. Bitte bedenke aber, dass Du mit nur gut 1,5m Stackhöhe immer von der Bühne oder von Stativ spielen musst. Das ginge mit der HK auch vom Boden.

Gruß aus Köln,

DJ Til Dawn

Was möchtest Du wissen?