HK Audio PR:O 18S oder The Box Pro TP118/800?

1 Antwort

Etwas mehr Information darf es schon sein, Worte kosten nichts, z.B. wozu du diese verwenden willst, wie gross der Raum ist etc.

Ich verleihe Hobbymäßig Tonequipment und Lichttechnik. Ich möchte mich nun von meinen 15er Subs verabschieden und etwas größeres zulegen. Die meiste Zeit wird Musik abgespielt. Räume variieren sehr stark. Mir geht es um stabilität, Power und gutes Handling.

0
@Zettllino

Wenn das z.B. bei amazon angeboten wird, schau mal in die Rezensionen, das kann helfen. (Glaube aber nicht immer alles, was da steht)

0

Kein Vernünftiger Bass vorhanden?

Hallo

Besitze eine PA und eine HiFi Anlage. Ich bin 16 Jahre alt und kenne mich nicht wunderbar mit Aufstellungen aus.

Problem:

Meine HiFi Subwoofer (2x Mivoc SW1500 mit JBL L80GI) und meine PA Subs (2x HK Audio P:RO 18s und 2x Jobst Audio JM-Sub212) klingen nur optimal in Ecken. Also sprich wenn ich beispielsweise in einem Raum meine PA aufstelle, kommt in den meisten Bereichen des Raumes Garnichts an. Stelle ich alle in eine Ecke kann ich damit die Bude 'abreißen', also funktioniert das dort Herrvorragend. Nur kann ich aber nicht jedes mal das Zeug in die Ecke stellen...

Draußen im Freien habe ich mit der PA garkeine Probleme.

Meine Mivoc's stehen in meinem Zimmer vorne Links und Rechts in der Ecke. Richtig zu hören gibt es nur in der Mitte des Raumes. Wie beiden PA-Subs, gibt es auch Bereiche, wo nichts ankommt.

Es ist schwierig zu beschreiben, kurz und knapp: Es Gibt Bereiche, da höre ich nichts oder übertrieben laut.

Woran könnte das liegen? Phasenverkehrt ist auch nichts...

Freue mich über Antworten!

...zur Frage

PA Anlage HK Audio?

Hallo ich möchte mir gerne eine HK Audio PA Anlage zulegen bestehend aus einem HK Pro 18 Sub und 2 HK Pro 15 tops. Jetzt is meine Frage was ich sonst noch so alles brauche um damit Musik von einem PC abspielen zu können (EQ, Entsufe)...

...zur Frage

HK Audio Premium PR:O 18 Sub A anschließen?

Nabend :)

Nu, endlich ist meine neue Anlage da, bestehend aus: 2 HK Audio Premium PR:O 12 und einer Crwon Xli 2500. Dazu besitze ich noch ein VMX 1000 von Behringer.

Gerne würde ich mir dazu noch den passenden Subwoofer (HK Audio Premium PR:O 18 Sub A) holen...da der VMX 1000 ja ein XLR Ausgang für ein Subwoofer besitzt, würde ich diesen gerne über den Anschluss anschließen. Gehe ich von dem Anschluss mit einem XLR Kabel in den Subwoofer? Zb in Input L? Oder muss ich ein Y-Stecker nehmen und vom Subwoofer Ausgang am Mixer mit diesen dann in Input L & R gehen? (Ein neuer Mixer kommt bald, dann aber auch mit ein Subwoofer Ausgang)... Und wie sieht das denn aus wenn ich mir irgendwann (nächstes jahr zb) noch einen 2. Subwoofer dazu kaufe?! Einfach dann vom 1. Sub von beide Outputs und dann rüber in den 2. In Input? Und wäre dann ein Limiter und/oder eine Frequenzweiche ratsam? Oder wäre ein Limiter auch jetzt mit nur 2 Fullranger ratsam?

Vielen dank schonmal :)

...zur Frage

Fame Emperor 12 DSP oder The Box Pro Achat 112 mA?

...zur Frage

Wieso Brummt meine PA wenn ich sie an einen Hifi Verstärker anschließe?

Habe 2 Aktive PA Lautsprecher und eine aktiven PA Sub.

Wenn ich diese an einen Verstärker an den Line Out Anschließe brummt es.

Wenn ich die Erdung der PA Lautsprecher abklemme brummt garnichts.

Wie kann ich das beheben? Die Erdung muss ja schließlich drannbleiben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?