Vorhaut über die eichel ziehen tut weh?!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast vermutlich eine sehr leichte Vorhautverengung - Phimose, da du deine Vorhaut bei einer Erektion nicht schmerzfrei zurück ziehen kannst.. Das ist absolut nicht unnormal und dürfte über eine einfache Dehntherapie sehr gut lösbar zu sein. Optimal ist es so eine Dehntherapie unter ärztlicher Anleitung und ggf. der Verwendung einer entsprechenden Salbe durchzuführen. Daher wäre es hilfreich einen guten Arzt aufzusuchen, der im Interesse des Patienten handelt.

Lass dich nur nicht vorschnell zu einer Beschneidung überreden! Eine Beschneidung ist nur in ganz wenigen Ausnahmefällen erforderlich. In den meisten Fällen bringt eine Dehntherapie den gewünschten Erfolg. Informiere dich vorab einfach mal im Internet darüber. Notfalls hole dir eine Zweitmeinung ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt. 

Wenn man bei einer Verengung nichts unternimmt, wird es nur schlimmer. Und ja im schlaffen Zustand kriegt man sie je nach der Schwere der Verengung noch hinter die Eichel, aber das klingt schon stark nach einer Verengung.

Ab zum Doktor, ansprechen und mit einer Creme und ein wenig Geduld und "Übungen" ist am Ende alles gut.

Erspar dir den Horror wenn du nichts dagegen unternimmst.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ballermann98
18.12.2015, 14:27

Dankeschön !

0

Nabend , hast du das selbe im steifen zustand mal mit ein Gleitgel probiert , wenn es dann immer noch nicht klappen sollte würde ich das einfach mal beim Haus Arzt ansprechen .
Das Problem hab ich nämlich auch in etwa aber mit gleit gel klappt es bei mir Problem los .
LG und viel Erfolg .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ballermann98
18.12.2015, 14:27

Ne habs nur mit spucke versucht ^^ aber danke !

0

Ja, das klingt stark nach einer Verengung. Lese dich mal im Internet über eine Dehntherapie schlau. Wenn das nicht hilft, gehe zum Arzt, der kann dir eine Cortison-Salbe verschreiben. In den allermeisten Fällen sollte es spätestens damit gelöst sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich mal zum Arzt mit gehen, eventuell muß ein wenig geschippelt werden im Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von H2Onrw
18.12.2015, 19:24

So schnell muss nirgendwo "geschippelt werden im Krankenhaus". Eine Dehntherapie dürfte hier vollkommen ausreichen.

0

Was möchtest Du wissen?