Hi, wie kann man ein Regal mit 5cm Abstand zur Wand festschrauben?

7 Antworten

Grundsätzlich hält das mit dem Kantholz sicher besser aber die frage ist doch eher wie stabil das ganze sein muss und wieviel Belastung das aushalten muss.

Wenn es mehr doko ist und sich da niemand dranhängt oder draufstellt wirds wahrscheinlich auch mit dem rohr halten

Die Antwort hilft vielleicht späteren Lesern:

wir haben das gleiche Problem in unserer Wohnung. Abhilfe schafft es, wenn man Füße unter das Regal schraubt (in mindestens der Höhe der zu überbrückenden Fußleiste).

An der Seite, die nicht direkt an der Wand steht, kann man die Beine bündig anbringen. Die Seite, die an der Fußleiste anliegt bestückt man mit dem entsprechenden Abstand (Tiefe der Leiste) am Regal. So kann man das Regal direkt an die Wand schieben. Der Effekt ist also genauso, als hätte man eine Aussparung in die untere Seite des Regals gesägt. Bei dieser Variante, wir aber nur das Material durch Bohrlöcher am Boden beschädigt. Und man kann Schränke und Regale an der Wand sichern ohne Abstände dazwischen. Die Beine kann man dann je nach Belieben, für einen späteren Standort wieder entfernen.

Guten Tag,

auch als nicht Handwerkerin vermute ich das Dein Vater Recht hat. Doch.. auch ein Kantholz kann eine farbliche Veränderung/Bearbeitung finden.

Vielleicht bieten sich noch andere Möglichkeiten um 5cm zu überbrücken. Dabei denke ich z. B. an die evtl. Beseitigung der doppelten Fussleisten.

Was möchtest Du wissen?