HIV trotz Verhütung bei einer Straßenprostituierten? (Ernste Frage)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

solange du nicht mit den schleinhäuten in verbindung gekommen bist ,oder hast sie geknutscht wie verrückt ,keinen ungeschützten verkehr gehabt ,sollte es nicht passiert sein ,aber vorsichtshalber würde ich micht testen lassen . hoffentlich hilfts dir.

Icvh würde in einigen Wochen einen Test machen lassen und bis dahin niemanden anrühren, damit Du nicht jemanden anders ansteckst.

Dann erst mal herzlichen Glückwunsch, dass du überhaupt an Verhütung gedacht hast. Ich bin stolz auf dich ;)

Aber mal im Ernst.. Wenn ihr verhütet habt kann eigentlich nicht groß was passiert sein. Bist du überhaupt sicher, dass sie HIV-positiv ist? Warte einfach mal ein oder zwei Wochen, geh zum Arzt und lass dich durchchecken. Mehr kannst du da jetzt eh nicht mehr tun.

Wenn du beim Oralsex KEIN Kondom überhattest, wäre das THEORETISCH schon möglich. Denn auch auf diesem Weg kann der HIV-Erreger in den Körper gelangen. Aber jetzt zerbrich dir nicht den Kopf! Wenn es dir aber keine Ruhe lässt, mache einen Test in 2-3 Wochen.

Du kannst nich HIV bekommen eigentlich... weil man muss über 70 liter Seichel drinken um sich damit anzustecken und ohne diereckt Penetration geht das auch nicht so schnell !!!

Hallo Chencio,

solange das Kondom nicht geplatzt ist, brauchst du dir keine Sorgen machen!

Gruss Widde1985

Ich musste grade etwas lachen als ich diese Frage gelesen habe.  Du hast die Prostituierte mit den Fingern befriedigt?  du weißt aber schon dass di das wegen dem Geld machen und nicht weil sie befriedigt werden wollen oder? du weisst schon dass das denen ihre Arbeit ist und die jeden Tag einen Mann nach dem anderen "bedienen"? Das ist ihre Arbeit und für die Frauen mit Sicherheit kein Vergnügen!  was glaubst du warum du bezahlen musst? wenn eine Frau befriedigt werden will nimmt sie doch kein Geld dafür 😂

noch nie gehört, dass keine verhüttungsmitteln 100% sicherheit bieten können?

Was möchtest Du wissen?