HIV-Test unklar durch andere sexuelle Krankheiten wie Chlamydien?

3 Antworten

Schnell und auch noch sinnvoll, das ist schwer. Es gibt verschiedene HIV-Tests und durch welche Faktoren der eine oder andere Test verfälscht werden kann, kann man nicht pauschal sagen. Bei einem ersten HIV-Test wird man bevorzugt einen Test durchführen, der eher falsche Alarme gibt. Ein Test, der auch bei einer vorliegenden HIV-Infektion häufig Entwarnung gibt, wäre offensichtlich sinnlos. Zunächst macht man also einen Suchtest, der öfters Alarm schlägt und in der Folge macht man Bestätigungstests. Genaueres kannst du nur da erfahren, wo du den Test gemacht hast.

Eigentlich kann das nicht sein. Denn Chlamydien sind Bakterien und HIV ist ja bekanntlich eine Virusinfektion. Die Blutbilder unterscheiden sich also. Und beim HIV-Test wird das Blut ja nach einer Virus-Reaktion getestet. Also unterscheiden sich auch die Nachweiseverfahren.

Ich würde dir raten, einen HIV-Test bei einem Gesundheitsamt in deiner Nähe zu machen. Ich selbst war vor kurzem dort und war total begeistert, da man dort neben dem eigentlichen Test auch sehr umfangreich beraten wird und die Ärzte sich sehr viel Zeit für dich und deine Fragen nehmen. Außerdem bieten viele Gesundheitsämter einen Schnelltest an, dessen Ergebnis in nur 20 min vorliegt.

Dass Chlamydien einen HIV test verfälschen ist mir bisher nicht bekannt.  Es können aber verschiedene Faktoren einen HIV test auch mal verfälschen. Es können auch falsche Umstände im Labor der Fall sein oder oder oder. 

Und genau deshalb sollte man einfach nochmal einen Test machen lassen. Ganz einfach. 

Alles andere ist nur Spekulation. 

Gruß

eure Maxie

Ist mein HIV-Test sicher?

Hallo,

ich hatte vor gut 12 Wochen RK zu einer Prostituierten (GV war geschützt!) Allerdings hatte ich etwas Zweifel u. habe nach gut 12 Wochen einen HIV Test Gen. 4 machen lassen. Ergebnis ist negativ ausgefallen!

Sollte ich den Test wiederholen lassen nach ein paar Wochen um 100% sicher zu sein oder ist eine HIV-Infektion nach 12 Wochen u. negativen Test so gut wie ausgeschlossen?

DANKE!

...zur Frage

verdacht auf hiv noch 9 wochen zurück liegenden übergriff?

Hallo liebe Comunity,

ich wende mich heute abend leider mit einer sehr unangenehmen frage an euch.

Ich hatte vor ca. 9 Wochen eine sexuellen übergriff zu beklagen, welchen ich eigenlich nur aus meinem kopf bekommen wollte.

nun hatte ich eine extrem schlimme grippe, dass heißt mit schweißausbrüchen, schwelungen im mund, ein extrem trockener rachen und schweißataken in der nacht. Am anfang auch fieber (39). Ich konnte den ersten tag nichts essen und trinken da die schmerzen so schlimm waren. So etwas hatte ich noch nicht zuvor.

Meine böse vermutung ist nur ob es sich um HIV handelt.

Der übergriff liegt aber schon ein wenig über 9 wochen zurück.

Ich habe gelesen das die ersten anzeichen bereits nach 2-6 wochen eintreten.

kann ich deswegen ausscließen ob es hiv ist.

ich würde nur ungern zum arzt um den test zu machen, jedoch macht es mich verrückt wenn ich noch mehr im internet lese.

ich bitte euch es nicht zu werten und subjektiv zu antworten

vielen dank für eure hilf!!

...zur Frage

Wenn man HIV-Negativ ist, hat man kein andere Geschlechtskrankheit?

Nach 3 Monate Test gemacht. Ergbnis HIV-Negativ

hat man also kein andere

Geschlechtskrankheit z.B. Syphillis, Tripper und Chlamydien ?? die das Risiko steigt, sich mit HIV anzustecken.

danke

...zur Frage

6 Wochen vor einem HIV-Test warten?

Warum man man vor einem HIV-Test 6 Wochen warten?

...zur Frage

HIV TEST NACH 10,5 WOCHEN SICHER? ANGSTPHASE!

Hallo, ich weiss dass diese Frage oft gestellt wurde und das Antwort fast immer gleich lautet, und zwar ich soll den HIV Test wiederholen für meine Sicherheit. Ich möchte aber trotzdem wissen ob ein HIV Test 10,5 Wochen nach Risikokontakt (Prostituierte) sicher ist? Nach 10,5 Wochen habe ich ein negativer Blutergebniss bekommen. Soll ich es wiederholen oder hiermit abschliessen? Habe den Test im Juni 2014 gemacht also ist das die neueste Generation der Bluttest.

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?