HIV Muss ich mir Sorgen machen?

7 Antworten

Um dich mit HIV zu infizieren muss sich dein Blut mit dem Blut der Person, deren Hand du geschüttelt hast, vermischt haben. Und die Person muss dafür erstmal HIV positiv sein. Da du nicht mal richtig geblutete hast und die andere Person wahrscheinlich auch nicht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering dass du dich infiziert hast. Also mach dir keine Sorgen!

Ok danke habe mich in die Sache zu sehr hineingesteigert weil wir dieses Thema gerade in der Schuhle behandeln und ich immer zu viel über Risiken nachdenke :)

1

Am besten, du gibst nie wieder jemandem die Hand, gehst in kein Geschäft irgendwelche Klamotten kaufen, es könnte ja jemand mit HIV das Teil schon mal zur Probe angezogen haben, meidest Türklinken, Handläufe von Rolltreppen, Knöpfe von Aufzügen und natürlich fremde Toiletten ..... und und und ..... am besten, du igelst dich komplett zu Hause ein ;-D
Ironie off

Ich denke nicht dass du dich mit HIV infiziert hast. Aber wenn du dir nicht sicher bist solltest du einen HIV-Test (Bluttest) machen lassen.

Hiv infizierter Speichel auf Blut wunde im Mund

Also ich fang direkt an folgends. Eine HIV infizierte Dame hat mir eine wunde auf der Zunge gemacht sie hat mich also gebissen kann ich davon infiziert werden wenn ihr Speichel auf mein Blut Im Mund bitte gibt mir schnell eine Antwort bitte !!!! Es ist keine große wunde eine kleine und hab direkt nach dem biss aufgehört und raus gespuckt und war kein blut da weil es ja eine kleiner wunde war erst danach war bissen Blut da bitte schnell eine ANTWORT !!!

...zur Frage

Eventuell fremdes blut an der hand - hiv test?

Hallo, als ich vorhin auf der toilette war, hatte ich beim händewaschen einen bräunlichen fleck an meinem finger. Nun habe ich angst,dass es eventuell blut war. Ich habe auch eine kl wunde am daumen...ist es möglich, dass man sich so mit hiv infiziert? Muss ich nun einen test machen????

...zur Frage

HIV Wasserhahn

Hi ich wollte fragen ob man sich so mit HIV infizieren kann: Ein positiver wascht sich die Hände und hat an der Rückseite seiner Hand eine 5 Tage alte Wunde.Mit dieser berührt er den Wasserhahn also den Ausgang . Dann wird der Wasserhahn mit sehr heissem Wasser mit hilfe von einem Waschlappen gereinigt .Dann kommt 20 Minuten später jemand und putzt sich die Zähne.Können die Viren das Überleben? Also dass nach dem abwischen mit sehr heissem Wasser trotzdem infektiöse Flüssigkeit auf die Zahnbürste Kommt. Die Wunde war schon verschorft und es ist sogar schon etwas schorf verschwunden wegen der Heilung.Mich würde dass interessieren auch wenn sich das hypochondrisch anhört

...zur Frage

Tötet eine 70% alkohol Lösung HIV Viren in der wunde kann man tdm dann bei der Wunde mit einem HIV Schnelltest sicher sein?

Also ich habe ein HIV Schnelltest gemacht ich habe dann die Wunde noch desinfiziert und meine Frage ist ob man dann im Blut tdm die hi-Viren feststellen kann, HIV Test war negativ

...zur Frage

Dauerhafte Blutung im Mundraum?

Hallo,

Mir wurde diesen Montag ein Zahn gezogen bzw die Wurzeln entfernt, die Wunde wurde zugenäht und alles schien OK. Heute morgen aber fängt die Wunde an dauerhaft zu bluten. Nach einer gewissen Zeit bildet sich eine Art Schleim aus Blut welcher die komplette Wunde und noch mehr bedeckt. Nachdem ich mir ein wenig Sorgen mache wollte ich fragen ob vllt jemand weiß warum das so ist bzw ob ich damit zum Arzt gehen sollte.

Mfg JuFo

...zur Frage

Eventuell mit HIV infiziert?

Ich hatte gestern Abend ungeschützten Sex mit einer Frau, ich war ziemlich angetrunken und sie ebenfalls. Ich erinnere mich aber dass sie einen sehr gepflegten und vernünftigen Eindruck machte. Die Frau war auch etwas älter als ich, so ca. 35-40 schätzte ich. Das war das Erste mal das ich mit einer fremden Person ungeschützten Verkehr hatte und da ich sowieso ein wenig hypochondrisch veranlagt bin, mache ich mir nun permanent Sorgen. Ist ein HIV Test kostenpflichtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?