HIV-Infektion?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Marco22,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Forum für Fragen zum Liebesleben. Solche Fragen haben hier schon aus Rücksicht auf jüngere Community-Mitglieder nichts zu suchen.

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Herzliche Grüße,

Mia vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

hallo marco, nun , sich bei dieser aktion mit HIV zu infizieren, ist fast unmöglich. gehen wir mal davon aus, die frau ist positiv,und du kommst mit einer ihrer körperflüssigkeiten in kontakt. da mußt du ja auch eine eintrittspforte haben. also eine verletzung , das das virus dort eindringen kann.ist höchst unwahrscheinlich . schau, beim küssen kannst du dich auch nicht anstecken. was aber auch noch ein wichtiger punkt ist, es ist verdammt schwer sich mit hiv anzustecken, es braucht eine bestimmte menge an virusmaterial, das eine infektion erfolgreich ist . nur ein beispiel: im speichel läst sich manchmal auch das virus nachweisen. um sich aber daran zu infizieren(was immer noch unwarscheinlich ist) bräuchtest du ca. 8-9 liter speichel. ich an deiner stelle würde mir deswegen keine sorgen machen. ein kleiner tipp, goggle doch mal unter infektionsrisiko bei der DAH berlin, oder wende dich an eine aidshilfe. du wirst sehen, deine sorgen sind unbegründet. hoffe ich konnte helfen.u. wie gesagt informiere dich mal über HIV/Aids, kann ja nix schaden.

Damit es zu einer Ansteckung mit HIV kommen kann, müssen immer mehrere verschiedene Faktoren zusammenkommen. Eine infektiöse Körperflüssigkeit, die eine ausreichend große Menge Viren enthält, muss ausreichend lange auf eine Eintrittspforte treffen, über die die Viren in den Körper eindringen können.

Eine HIV-Übertragung ist grundsätzlich auf zwei Wegen möglich: 1.wenn eine infektiöse Körperflüssigkeit auf entsprechende Schleimhäute oder direkt in eine offene Wunde gerät oder 2.wenn Schleimhäute, die HIV-aufnahmefähige und HIV-abgabefähige Zellen enthalten, aufeinandertreffen, zum Beispiel Vaginalschleimhaut und Innenseite der Vorhaut des Penis.

http://www.gib-aids-keine-chance.de/themen/uebertragung/index.php

Du gehst im Moment davon aus, dassdie Prostituierte sicher mit dem HIV-Virus infiziert ist, das ist schonmal ein Fehler.

Er sollte sich auf jeden Fall testen lassen, aber erwähnen, dass er glaubt, sich an jenem Tag angesteckt zu haben, es dauert eien Weile bis man erweisen kann, dass man den HIV-Virus in sich trägt. Beachte das HIV und Aids zwei verschiedene Sachen sind.

Es kann die Gefahr bestehen, dass er sich angesteckt hat.

MickeyAsia 18.10.2010, 18:20

Red ihm nicht so einen schrott ein... er hat sich nicht angesteckt -> DER FREUND Sekret ist auch nicht ansteckend solange kein Blut durch Mikrorisse

0

das risiko ist da aber es ist auch klar, dass je weniger sekret kontakt hat, desto unwahrscheinlicher wird es. ebenso halte ich es für unwahrscheinlich, dass eine prostitierte in deutschland mit HIV geregelt in einem bordell arbeitet. möglich ist es aber bestimmt.

Maruby 18.10.2010, 18:20

Es gibt keinen Zwangs HIV Test, auch nicht für Prostituierte. Ausserdem gibt es viele illegal arbeitende Prostituierte.

0
skomp 18.10.2010, 18:25
@Maruby

das ist richtig, aber wir sind ja hier auch nicht in russland oder china. vorsicht ist dennoch geboten. wie gesagt, ich halte es für möglich aber nicht wahrscheinlich. mag auch auf den laden ankommen.

0

das müsste schon verdammt dumm gelaufen sein dass er/du(?) dich dan angesteckt hast.. ausserdem müssen prosituierte in einem seriösen bordell in sehr regelmäßigen und kurzen abständen zum hiv test.. dein freund/du(?) sollte auf jeden fall nen test machen lassen dass er beruhigt ist..aber die wahrscheinlichkeit ist eigentli gegen null.

Das Risiko ist relativ gering sich im Puff zu infizieren. Die Damen unterliegen ständigen Gesundheitskontrollen.

Du kannst ruhig sagen, dass du im Bordell warst. Die chance ist so gesehen gleich NULL sich anzustecken.

Selbst bei geschlechtsverkehr (vaginal) hat man eine gute chance sich bei einer infizierten NICHT anzustecken, sobald genug sekret vorhanden ist. Anders sieht es da bei Anal aus...da ist die chance sehr sehr viel höher.

Keine panik...so schnell bekommt man kein HIV

Marco22 18.10.2010, 18:23

Hast du Ahnung von der Materie?

lg

0

Man glaubt kaum, wie schnell soetwas gehen kann. Man sollte in diesem Fall einen HIV Test machen lassen, wenn man es genau wissen will.

MickeyAsia 19.10.2010, 21:59

Ja...passt auch alle auf wenn ihr raus geht. Am selben abend habt ihr schon ne schwere offene TB...

0

Wer zu einer Prostituierten geht, begibt sich in die Höhle des Löwen. Die Ansteckungsgefahr liegt dort weit höher. So wie beschrieben, hat das ganze Kondom keine Schutzwirkung erzielt. Dein Kumpel kann nur den Zahn der zeit abwarten und regelmäßig Blutuntersuchungen vornehmen lassen.

Kommentar zur Frage vom Support meine meinug dazu

na, ich kann nur sagen das die frage schon völlig berechtigt ist. durch diese fragen bleibt auch bei vielen, die mit diesem thema nichts,oder nur sehr wenig zutun haben im gedächnis. u. gerade für die jüngeren, die auch hier sind, sollte es ein thema sein.

also, ich finde nicht, das die frage diese art von kritik verdient. gruß kabag

Keine Sorge, da kann Dir nichts passiert sein.

Ausser Aids gibts bei solchen Frauen auch noch gratis viele viele andere Krankheiten, die auch gefährlich sind.

hatte die aids?? und aidsvirus bei männern ist die chanche um einiges geringer zu übertragen als bei frauen. da der aids virus nicht durch den penis sondern durch ganzkleinewunden die durch den geschlechtverkehr entstehen übertragen wird

also würd ich ausschließen

lg

"ein guter Freund" :D wie geill

Was möchtest Du wissen?