HiV-Ansteckung möglich? .............

3 Antworten

Sehr unwarscheinlich da nicht alle Menschen in Deutschland das HI-Virus haben und manche garnicht mal wissen, daß sie überhaupt infiziert sind. Es scheint bei dir vielmehr eine hygienische Frage zu sein, als das du dich wirklich mit einem Virus infiziert hättest. Und ich glaube kaum daß dein Kumpel HIV hatte. Unhygienisch ist es auf jeden Fall aber nicht tödlich. Trotzdem, mach dir nicht zu viel Sorgen !

Nein, wenn Viren an die Luft kommen überleben sie nicht lange. Zumal du ja selber kein blut an der Flasche gesehen hast.

Bei deiner Geschichte ist die Ansteckung mit HIv so gut wie ausgeschlossen

die Geschichte ist extrem unwahrscheinlich! Damit du in einer Wasserflasche Eisengeschmack durch das Blut hättest wahrnehmen können, hätte ja der andere eine Menge Blut in deine Flasche abgeben müssen! Das ist technisch aber kaum möglich. Aber selbst wenn, dann wären nach dieser Zeit eh keine aktiven Viren mehr vorhanden. Der Eisengeschmack stammt eher vom Mineralwasser

Nicht das Wasser, das Mundtück schmeckte halt nach Blut. Da er ja vermutlich auch noch etwas Blut im Mund/Speichel hatte.

0

Was möchtest Du wissen?