Hitzewallungen von Bulimie?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke schon dass deine Bulimie damit im Zusammenhang steht.Es ist ja bekannt dass in diesen Fällen die Periode ausbleiben kann. Meiner Meinung nach kann deine Krankheit dein Hormonsystem schon derart aushebeln dass du diese Nebenwirkung der Hormonschwankungen bekommst. Frauen in den Wechseljahren haben auch einen sinkenden Östrogenspiegel, der Körper kommt deshalb zeitweise so durcheinander dass diese Hitzewallungen entstehen. Das bessert sich sicher wenn du die Krankheit besiegt hast. Gute Besserung :-)

Starke Hitzewallungen & Reizhusten?

Hallo,
ich habe seit zwei Tagen jetzt so‘  kitzeln im Hals und Reizhusten ab und zu. 1-2 x am Tag bekomme ich nen Hustenanfall. Ich habe keine Lust wegen jedem bisschen zum Arzt zu gehen. Die Nacht hab ich so stark geschwitzt das das Laken & die Bettdecke nass waren und ich meinen leichten Pyjama zweimal wechseln musste.
Zudem muss ich sagen das ich eine Pille nehme seit gestern (Einnahme soll 2x täglich sein, finde ich sehr viel aber der FA hat das so angewiesen). Es kann sein das die Hitzewallungen von der Pille kommen. Aber ich bin der Meinung das ich auch schon vorher Hitzewallungen hat von der Wärme draußen, es kann sich wenn dann nur durch die Pille evtl verschlimmert haben. Doch ich habe jetzt am Freitag ein wichtiges Event, ein Traum den ich mir verwirklicht habe den  ich wegen diesem komischen Reizhusten den ich noch neben der Hitzewallungen habe, nicht absagen kann & will!!
Der Reizhusten kommt halt sehr plötzlich und wenn dann heftig, zudem ist meine Nase leiht verstopft, besonders am Abend/Nacht & morgens versuche ich mich zu räuspern und es kam leicht grünlicher Schleim raus.
Alles total ungünstig :-( kennt jemand gute Hausmittel & Tipps gegen Hitzewallungen und wie ich den Reizhusten schnellstmöglich los werde?
Danke schon mal..

...zur Frage

Bulimie (kann einfach nicht mehr brechen)

Hallo, ich bin schon seit längerer zeit an Bulimie erkrankt. Ich bin auch schon in einer Therapie und stehe schon fast vor einer Einlieferung in eine Klinik. Da ich mich 'gewehrt' habe wieder in eine Klinik zu gehen, hatte meine Psychologin mir nochmal die Chance gegeben es Zuhause zu probieren. Aber das klappt einfach nicht. Jetzt zum Thema: Ich hatte heute wieder einen Fressanfall und habe einfach alles in mich reingestopft, konnte aber nicht erbrechen (also mit dem Finger). Habe jetz einen sehr vollen Magen und das ist sehr unangenehm für mich. Mir ist auch total schlecht & bekomme schlecht Luft. Habt ihr irgendeine Idee wie ich mich erbrechen kann?

...zur Frage

Kein stuhlgang trotz Abführmittel?

Ich nehme seid ein paar Tagen lactulose Al Sirup aber habe trotzdem kein stuhlgang. Woran könnte das liegen ? Habe auch ständig Bauchschmerzen... dazu muss ich sagen dass ich sowas in der Art wie bulimie habe... habe ich Darmverschluss oder so?

Ich möchte hier nichts lesen wie "bulimie ist nicht gut" oder "mache eine Therapie" ich weiss selber dass das nicht so gut ist

...zur Frage

Bulimie Klinik ohne Untergewicht?

Ich bin ziemlich am Ende (siehe letzte Frage). Meine letzte Hoffnung ist eine Klinik, doch werde ich überhaupt ernst angenommen? Wie wird genau die Therapie ablaufen? Muss ich dort lange bleiben? Gerade sehe ich kein Ende des Teufelskreises. Ich war wegen Magersucht schonmal in einer Klinik doch 1.wegen Untergewicht 2.das hat meine Situation nur noch verschlimmert. Lohnt es sich überhaupt eine Klinik zu besuchen wegen der Bulimie? Bitte keine blöden Anmerkungen, das ist eine ernste Situation.

...zur Frage

Wie sieht Therapie bei Magersucht aus?

Wie therapiert man Magersucht oder Bulimie und in welchen Kliniken? Kann ich überhaupt schon in eine Klinik mit BMI von 17,51?

...zur Frage

Sich vom erbrechen abhalten?

Hallo :)

ich habe seit längerer Zeit Bulimie, die ich selbst einige Zeit als „geheilt“ angesehen habe, aber es wohl doch nicht unter Kontrolle hatte. Jedenfalls bin ich grade wohl in meiner schlimmsten Phase und denke an nichts anderes mehr. Ich habe schon extreme Magenprobleme, staaarke Gewichtsschwankungen und ähnliches - aber ich bekomme nichts unter Kontrolle.

Was kann ich tun, um mich selbst vom erbrechen abzuhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?