Hitzewallungen mit 25?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die häufigsten Auslöser für Hitzewallungen sind Störungen im Hormonhaushalt - die vor allem das Hormon Östrogen betreffen. Aber auch Stress oder die Schilddrüse kann die Ursache sein. Weitere mögliche Ursachen auf der beigefügten Seite.

http://www.netdoktor.de/symptome/hitzewallungen/

Am Besten sollte der Arzt die genaue Ursache feststellen.

Wenn der Hormonhaushalt schief hängt, kann es auch zu Hitzewallungen kommen. Auch gerne zu Schlafstörungen. Lass deinen Hormonhaushalt vom Arzt überprüfen und auch deine Blutwerte.

Vielleicht hat es etwas mit der Schilddrüse zu tun

Was möchtest Du wissen?