Hitzewallungen aber keine Wechseljahre?!

3 Antworten

Hitzewallungen entstehen oft auch durch Stress. Vielleicht bist Du morgens gestresst. Die Ursache für übermäßiges Schwitzen sind meistens Stress, Nervosität oder innere Unruhe. Dadurch werden die Schweißdrüsen über das vegetative Nervensystem zur Schweißbildung aktiviert. Und wem peinlich ist, dass er schwitzt wird nervös und schwitzt umso mehr. Das Beste Hausmittel dagegen ist Salbei-Tee oder auch Salbei-Bonbons. Salbei ist schweißhemmend, wirkt beruhigend auf das vegetative Nervensystem, hilft bei Verdauungsstörungen oder auch bei Halsschmerzen, verstärkt wird dies übrigens noch durch eine Beimischung von Kamille. Die schweißhemmende Wirkung des Salbeis setzt übrigens nach spätestens 2 Std. ein. Sie kann über mehrere Tage lang anhalten.

Ganz normal. beim Radfahren heizen sich deine Muskeln richtig auf - und dich mit, nach getaner Arbeit dauert es ne Weile, bis sie "runterkommen". Die dann überflüssige Wärme muß abgegeben werden. Der Körper heizt nach, bzw. schwitzt ab. Gerade, wenn man in einem warmen Raum kommt, ist es oft so. Am Nachhauseweg hast du weniger Eile und Stress, du bist entspannter, fährst sicher nen Tick langsamer und "heizt" auch weniger.

Ein bischen wie beim Elektroherd. Du schaltest den Strom ab, die Platte hat soviel Wärme gespeichert, daß es noch ne Weile dauert, bis die an die Luft abgegeben ist.

An den Hormonen die in der Pubertät noch gelegentlich überschiessen.

Wirkt Kälte leistungsmindernd?

Ich fahre jeden Tag mit der Fahrrad zur Schule und normalerweise macht mir dieser 15-20 Minuten Fahrt nichts aus und ich genieße ihn sogar. Seit dem es aber kalt ist (unter 0 grad) bin ich nach wenigen Metern außer Atem, obwohl ich sehr warm angezogen bin und ich definitiv nicht friere. Ich habe kein Asthma oder andere Erkrankungen und schaffe diese 20 Minuten (die normalerweise einfach sind) nur unter größter Anstrengung.

...zur Frage

Warum ist es in Deutschland morgens kalt und mittags erst warm?

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen das man garnicht mehr weiß was man anziehen soll morgens immer so kalt, hinter her warm, aber in anderen ländern in der Karibik zum Beispiel knallt die Sonne schon um 7 uhr morgens woran liegt das ?

...zur Frage

"hitzewallungen" nach erkältung?

ich hatte grad eine (nicht sehr schlimme) erkältung. seit gestern geht es mir wieder gut.

also, keine hals- und kopfschmerzen mehr und der schnupfen ist auch fast weg...trotzdem hab ich immer noch sowas wie hitzewallungen und durch das viele schwitzen wird mir dann natürlich gleich kalt (das kann der körper ja auch nicht wollen) .

jetzt frag ich mich natürlich was das soll und wann es aufhört...ich kann nämlich nicht mal die wohnung nicht verlassen weil ich sofort schweißgebaded bin, was mich total nervt!

weiß jemand warum das so ist und/oder was ich dagegen tun kann?

(übrigens bin ich zu jung für die wechseljahre und eine schwere krankheit hab ich sicher auch nicht ;))

...zur Frage

Was macht man gegen schwitzen?

Ich schwitze immer sehr schnell egal ob kalt oder warm:( was kann man dagegen machen ?

...zur Frage

Nach dem Fahrrad fahren übelkeit ...

Ich fahr morgens immer mit dem Fahrrad zur Schule.. Manchmal ist mir wenn ich bei der Schule ankomme total übel und schwindelig.. .Woran kann das liegen ?

Bin 13 Jahre und esse und trinke immer morgens etwas...

...zur Frage

wechseljahre-was-kann-ich-gegen-die-hitzewallungen?

bin seit 2014 in den Wechseljahren und habe immer noch starke Hitzewallungen....ich sitze einfach nur da und dann überkommt mir das Schwitzen ich triefe richtig weg es is mir richtig unangehem oder steckt da eine andere Krankheit hinter??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?