Hitzestich , was kann man dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ach du liebe Güte! Das Arbeitsleben ist nun mal kein Pausenhof!

Nimm eine Kopfschmerztablette, mach Wechselduschen in der Früh. Besorg dir Mineraltabletten, trinke am Tag viel, trage eine leichte Kopfbedeckung, wenn du der Sonne ausgesetzt bist. Morgens gut frühstücken, früh genug ins Bett um genug zu schlafen... du gewöhnst dich dann an das Arbeitsleben und hast keine solche probleme mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnulli666
14.07.2010, 04:24

Kann es sein das du behindert bist im kopf .... ich nehm das jetzt mal an!

0

schonung ist angesagt - den kreislauf stabil halten - hin und wieder den körper kühlen bei der hitze - (evtl. mit wassertreten in der wanne oder kaltes wasser über die unterarme)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mir vor Jahren auch schonmal passiert. In einen kühlen Raum legen und Ruhe geben. lg und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinlegen, Beine möglichst hochlegen (Evtl. auf ein Kissen). Hilft dem Kreislauf, sich zu beruhigen. Außerdem viel trinken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf keinen fall starke suppen, zumindest keine warmen... lieber wasser trinken, du kannst eine kopfschmerztablette nehmen und vor allem die hitze vermeiden. klingt merkwürdig aber wenn du immer einen nasskalten lappen im nacken hast, bzw eine möglichkeit zum kühlen dann geht es. kopf, gesicht und oberkörper des öfteren mal nass machen.

obwohl, bei dir hört es sich eher nach einer sommergrippe an^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Paracetamol hilft auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?