Hitzeerschöpfung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen Hitzeschaden hast du dir ziemlich sicher geholt. Welchen genau kannst du hier herausfinden https://de.wikipedia.org/wiki/Hitzeschaden Falls du zu deinem unvernünftigen Verhalten (ja!! es ist echt zu warm für so viel Aktivität!) auch noch zu wenig getrunken hast, dann füll bitte Wasser nach. Geh auch auf keinen Fall mehr raus, sondern bleib im möglichst Kühlen. Und es wäre gut, wenn jemand bei dir ist, falls es sich verschlechtert.

Bei Hitzeerschöpfung ist die Schocklage (Bein hochlagern, auf einen Stuhl etwa) angesagt, wenn der Betreffende bei Bewusstsein ist. Bei Bewusstlosigkeit übrigens die stabile Seitenlage, aber ich hoffe doch, dass es dir bald besser geht. Falls nicht oder falls du dich noch schlechter fühlst, ruf bitte unbedingt einen Arzt! Und künftig die Sonne nicht mehr unterschätzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das klingt nach Hitzeschlag / Sonnenstich...

Am besten sich in ein dunkles Zimmer für eine Weile ausruhen, die Beine hochlagern, viel trinken, Waden und Stirn kühlen. Pfefferminzbonbon kauen. Heute abend nur leichte Kost! Wenn es nicht besser wird, dann sofort zum Arzt!

Dies kann auch helfen:

http://www.apotheken-umschau.de/Gehirn/Was-tun-bei-Sonnenstich-und-Hitzschlag-176389.html

Gute Besserung, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?