Hitzedepressionen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich gibt es Hitzedepression. Ich selbst habe manchmal eine Hitzedepression. Um dies zu überstehen, versuche ich mich zu beruhigen und trinke oder esse etwas kalten. Je nach dem funktioniert es. Am besten versuchst du selbst deine Lösung gegen die Depression. Ob es eine Erkrankung ist würde ich lieber den Arzt fragen. Ich hoffe, es geht dir bald wieder besser und du bringst das in Ordnung.

Mit einer echten Depression hat das bei Dir direkt wohl gar nichts mit zu tun.   Allein Deine Anrede hier "Huhu ihr Lieben" spricht schon dagegen ("Sorry").

Hitze ist schlecht für den Kreislauf und kann das Gemüt eines Menschen negativ beeinflussen, das "Nervenkostüm" erheblich strapazieren und auch Schlafstörungen verursachen.                                                                       Besonders wenn man dauerhaft solch hohen Temperaturen - wie bei Dir und dazu in Deiner Dach-Wohnung - ausgesetzt ist, dann kann das belasten.

Da hilft Dir ein guter Ventilator und ab und zu mal ein kaltes Bad/Dusche oder halt in Deiner Freizeit mal ab ins Freibad. Tut Deinem Körper und Seele gut !

Und das machst Du alles nur durch meine "Anrede" fest ? Das hat damit nix zu tun. Aber trotzdem danke für die Antwort ...

0

Ja das kann durchaus sein, wenn du dich nicht wohl fuehlst.

Hast du mal an Einbau einer Klimaanlage gedacht? ich mag Waerme eigentlich (lebe in einem heissen Land), aber ab 30 Grad innerhalb der Wohnung mache ich Klimaanlage an.

Ja habe ich, bloß mit einem mageren Azubi Gehalt wird das erstmal nix :( Danke für die Antwort !

0

Helfen Tücher vor dem Fenster gegen Hitze?

hallo an alle hitzeexperten in meiner dachwohnung zeigt das aussenthermometer grad 56,3 Grad noch steigend (temperaturfühler ist unter den dachpfannen,auf die die sonne scheint) und eine innentemperatur von 29,8 Grad. habe vorhin weisse spannbettlaken aussen vor die fenster gehängt und die fenster geschlossen.nun meine frage:wird das wenigstens etwas helfen oder nutzt das gar nix? habe leider keinen ventilator und mein hund und ich schwitzen schon beim stillsitzen. vielleicht habt ihr noch andere/bessere tipps? danke sehr für antworten und wünsche allen einen schönen samstag angie

...zur Frage

ALTBAU UND DACHWOHNUNG UND ÜBERHITZUNG

Hallo Ich wohne in einem Altbau. der unter dem dach nicht Isoliert ist. Heißt im Winter kalt im Sommer kann es bis zu 35 crat bei mir in der Wohnung werden. Nur bei nützen bei mir gar nichts. Und fressen jede menge strom. Hab Ihr eine Idee für mich was ich anders machen könnte. Das ich ich den normal stand von 20 crat in die Wohnung bekommen..?? ich besitze zwar (Bild) aber die bringen nichts

...zur Frage

Bei dieser Hitze heißen Kaffee trinken - gut oder schlecht oder egal?

Ich sitze hier schon den ganzen Tag bei knapp unter 30 Grad... ist es schädlich jetzt ein Heißgetränk zu trinken? Ich hasse Hitze eigentlich, aber hab jetzt Lust auf Kaffee

...zur Frage

ich spüre keine wärme/kälte...?!

im sommer ist es bei mir so, dass ich die hitze nicht wirklich spüre, ich merke zwar, dass es warm ist, jedoch ist mir niemals heiß, selbst wenn ich einen dicken pullover anhabe und es 30 grad sind...ich schwitze dann zwar, jedoch empfinde ich die hitze nicht...im winter ist es ähnlich, nur eben umgekehrt....in dieser jahreszeit kann ich die kälte nicht richtig wahrnehmen...

ist das etwas schlimmes? bin ich vllt ernsthaft krank...?

...zur Frage

Wenn es im Winter zu kalt ist und im Sommer zu heiß in der Wohnung?

Hab ich dann ein Anrecht auf Nachbesserung oder Mietminderung? Ich wohne hier schon seit 10 Jahren in diesem Haus, an für sich bin ich mit der Wohnung super zufrieden, aber die Nachteile haben sich schon lange bemerkbar gemacht. Im Winter zieht es manchmal wie Hechtsuppe und im Sommer bin ich am dauerschwitzen, fühle mich wie in der Sauna und da sind an die 40 Grad nix. Man kann sich hier so gut wie gar nicht bewegen. Das ist natürlich kein absoluter Dauerzustand. ich habe meine Wohnung nicht direkt unterm Dach, aber der Dachboden ist noch dazwischen und unser Vermieter hatte uns schon seit ein paar Jahren versprochen, dass das Dach gemacht wird. Bislang ist immer noch nix passiert und ich denke, wenn die Isolierung richtig ist, ist es auch mit der Hitze besser oder? Es ist hier einfach nicht zum Aushalten, aber ich muss hier dran arbeiten. Was kann ich da tun? Und im Winter friert man sich nen Ast, trotz Heizung. Für neue Whg hab ich derzeit kein Geld und ich habe auch nix gefunden, was mir zusagt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?