Hitlers Rede zum Ermächtigungsgesetz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit "nationaler Erhebung" meint er seine nationalsozialistische Politik. Er will darstellen, dass jetzt alles anders wird, nämlich in seinem Sinne. Er tut so, als würde das alles vom Volk gewollt werde (dabei will er das). Er tut so, als würde das Volk sich "erheben".

es würde "widersprechen": Damit sagt er, dass deshalb, weil angeblich die Deutschen grundlegende Veränderungen wollten (eine Diktatur, Abschaffung des Mehrparteiensystems, Verfolgung von bestimmten Minderheiten, z.b. Juden oder politische Gegner, Gleichschaltung, Abschaffung Gewerkschaften, ..)  auch die Gewaltenteilung ausgesetzt werden müsse (damit er als Regierung die Gesetz selber machen kann und in den nächsten 4 Jahren kein Parlament dazu braucht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnahMarie
11.09.2016, 12:27

okay dankeschön😊

1

Was möchtest Du wissen?