Hitlers Eroberung Europas wurde ja als Katastrophe gesehen, wie sah man auf die Eroberungen durch Napoleon?

8 Antworten

Napoleons Eroberungen waren zum einen Teil weniger Vernichtungsfeldzüge gegenüber der Bevölkerung und zum anderen Teil gab es damals eine deutlich geringere Indentifikation mit dem Staat.

Der welcher an der Macht war hatte das Sagen, egal wer es war.....

Ich meine aus geopolitischer Sicht der Konkurrenzmächte

0

Ich wüsste nicht, dass Napoleon ganze Bevölkerungen ausrotten wollte. Und sein Code Napoleon war sehr fortschrittlich.

Also kann man sie nicht vergleichen. Napoleon war ein Kind seiner Zeit. Andere Könige oder Kaiser haben/hätten dasselbe gemacht.

Hitler....war eben Hitler...

Ich meinte aus Sicht der anderen Regierungen. z.B. die Briten, die ja mit Frankreich in allen Bereichen konkurrierten.

0

Eine Eroberung, die mit diversen Völkermorden einhergeht, ist ja auch eine Katastrophe. Ein Eroberung, die lediglich mit Requirierungen und verschiedenen Sanktionen einhergeht, ist damit nicht gleichzusetzen.

Hat die DDR rechtsextremes Denken erzeugt?

Wenn in manchen Gegenden Ostdeutschlands offensichtlich rechtes , evtl. sogar rechtsextremes Denken als normal empfunden wird, muß man sich fragen, wo die Ursache liegt.

Kann es sein, daß die DDR mit ihrer Sozialismus -Diktatur die Menschen so geprägt hat, daß viele nationalistisch und fremdenfeindlich eingestellt sind?

Es gibt natürlich auch im Westen Menschen mit einem nationalistischen Tunnelblick.

Im Osten hingegen scheint rechtsradikales Denken aber einen stärkerern Rückhalt in der Bevölkerung zu haben.

Hat die DDR also nationalistisches und rechtsextremes Denken erzeugt?

...zur Frage

Napoleon und Hitler?

Warum wird Hitler als der grausamste Menschen aller Zeiten dargestellt dafür, dass er große Teile Europas besetzte während Napoleon keine Rolle mehr spielt obwohl er ganz Kontinentaleuropa besetzte und große Teile gar annektierte?

...zur Frage

Napoleon Sardinien Eroberung?

Warum scheiterte Die Eroberung Sardiniens? lag es daran, das die freiwilligen Kämpfer(Korsen) kein Vertrauen zu den Franzosen hatten?

...zur Frage

Zähle die Gründe auf, die Napoleon und seine Vertrauten dazu gebracht haben könnten, weite Teile Europas zu erobern?

Mit welchen Begründungen kämpften ihre Gegner?

...zur Frage

Warum Wurde Napoleon als Herrscher akzeptiert?

Napoleon krönte sich ja selber zum Kaiser aber um das Rechtlich sauber zu machen gab es eine Wahl bei der 3,5 millionen Menschen mit ja gestimmt haben, also sie klare Mehrheit der Bevölkerung. Aber warum Stimmten sie für ja? Also warum wurde Napoleon als Herrscher akzeptiert?

...zur Frage

"Am Anfang war Napoleon" hat Thomas nipperdey geschrieben. Stimmt das oder nicht?

meiner Meinung nach stimmt es schon, da ohne Napoleon wäre die Geschichte Europas ganz anders verlaufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?