Hitlerjugend Frage für eine Ausarbeitung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Welchen Umfang soll die Ausarbeitung denn haben? Spontan würden mir folgende Sachen einfallen:
- Inwiefern zeigt sich die NS-Ideologie in der HJ?
- Tagesablauf in der HJ
-Aufgaben/ Sinn der HJ (evtl. Vergleich zwischen Friedens- und Kriegszeiten)

lexikon94 26.03.2012, 16:58

so um die 10-11 Seiten wären schon gut

0
BarbarMitHut 26.03.2012, 17:05
@lexikon94

Versuch ein Buch (Tagebuch oder sowas) von einem ehemaligen Hitlerjungen zu finden und analysiere daran, wie der Alltag in der HJ ausgesehen hat. Wenn du das dass noch zwischen Kriegs- und Friedenszeiten vergleichen kanst ist das sicherlich ein guter Ansatz. Red' aber noch mit deinem Lehrer drüber ob er das in ORdnung findet.

0
lexikon94 26.03.2012, 17:10
@BarbarMitHut

Ja klar , aber danke . Ich kann ausarbeiten und so was alles nur die Frage fällt mir immer schwer

0

Die Hitlerjugend domnestizierte das gesamte Freizeitangebot für junge Menschen, blieben andere Organisationen einfach auf der Strecke ? Fand eine Integration oder Assimilation statt ? Insbesondere auch unter dem Aspekt der bis dahin federführenden Kirchenorganisationen, die sich offensichtlich einfach nur verdrängen liessen.

lexikon94 26.03.2012, 17:10

Danke gute Aspekte

0

Hi, Ziele der Erziehungsgrundsätze in der HJ und im Jungvolk, insb. im Sinne der -> Volksgemeinschaft (Du bist nichts, Dein Volk ist alles). Beispiele, siehe Link. Angebl. soll auf Fahrten das Vesperbrot ausgelost worden sein, sodaß der armeltrige HJler das Schinkembrot, der reicheltrige HJler das Schmalzbrot bekam. -> Kameradschaft, -> Gemeinschaftsgefühl. Vergleich HJ mit der FDJ der ehem. DDR. Gruß Osmond http://katrin-braun.suite101.de/jungenerziehung-in-der-ns-zeit-a40066

Keine Fragen mit "W"?

Ist die Taste bei dir kaputt oder warum?

lexikon94 26.03.2012, 16:58

Nein , W Fragen sind doof , es muss schon interessant klingen nicht Wie war ... Das gibt es schon tausendmal

0

Was möchtest Du wissen?