Hitler Filme, nehmen mich mit?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du könntest mit deinem Lehrer mal darüber reden. Er sollte das verstehen.
Als wir einmal einen ähnlichen Film geschaut haben und dann auch solche grausamen Szenen kamen, hat unser Lehrer gesagt, dass jedem, dem das zu viel ist gerne kurz vor die Tür gehen darf und sich das nicht angucken muss.
Ansonsten, falls er kein Verständnis hat, kannst du auch einen Eltern davon berichten und die werden dich dann sicherlich entschuldigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxEmcaxX
18.04.2016, 22:10

Ich weiß halt nicht wann wir den Film anschauen, es sind auch keine grausamen Szenen nur der anblick wegen dem Schauspieler nimmt mich einfach mit.

0
Kommentar von TheHoody
18.04.2016, 22:15

Achso, wenn das so ist, dann könntest du auch deinen Lehrer fragen, wann ihr den guckt, damit du dann die Stunde aussetzten kannst

0

Das kenne ich! Wir haben auch schon "Im Westen nichts Neues" und "Der Pianist" geschaut. Ich konnte besonders bei letzterem nicht schauen. Ich habe mich einfach immer bei schlimmen Szenen abgewandt und meine Freundin gebeten, für mich zu schauen. Wenn es dir aber wirklich wirklich zu viel ist, solche Filme zu schauen, dann sag es deiner Lehrperson!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deinem lehrer und erklärs ihm wie dis uns erklärt hast. Der wirt das wohl verstehn. Dann must du ihn sicher nicht guken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxEmcaxX
18.04.2016, 22:09

Die wire mir den Vogel zeigen, weil wir darüber ja ne ka schreiben.

0

Was habt ihr euch denn bis jetzt angeschaut? Wie alt bist du und bist du ein Mädchen oder ein Typ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxEmcaxX
18.04.2016, 22:12

Elser und Hitler aufstieg des bösen, nicht so schlimm aber mein Herz blutet deshalb wochenlang. Ja mädchen

1

Zuerst einmal find ich es schön das du so Mitgefühl hast (: Wie wir solche Filme geschaut haben in der Schule haben manche gelacht.. Achja gehe auf eine Realschule.. Wenn dir das so weh tut frag doch den Lehrer ob dieser Film wirklich notwendig ist oder ob du dich vor die tür setzten kannst.. Naja eigl kannst du ja auch n bissl pennen und nicht hinschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag doch einfach deinem Lehrer, dass du diese Art von Filmen nicht verträgst und sie dir zu gewalttätig sind. Er kann dich ja nicht dazu zwingen, dir diese Gewalt anzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trollkeks
18.04.2016, 22:26

Doch kann er wohl. Nennt sich Schulpflicht, aber ich nenne es gerne Schulzwang.

0

Meinst du Dokumentation über die Verbrechen in der NS-Zeit?

Ich denke, es ist ein gutes Zeichen, dass dir das nahe geht, denn das waren unvorstellbare und furchtbare Verbrechen, die schon ganz schön erschütternd sein sollten. Wäre eher bedenklich, wenn einen das nicht tangieren würde.

Es ist aber gut, wenn man sich damit auseinandersetzt, auch wenn's "weh tut". Wenn es dich zu sehr belastet und wochenlang fertig macht, kannst du deine Lehrkraft fragen, ob du dir das ansehen musst. Würde ich vor der Stunde machen und nicht vor der Klasse - vielleicht darfst du stattdessen eine andere Aufgabe machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxEmcaxX
18.04.2016, 22:08

Ich glaube die wird mir den Vögel zeigen und die anderen werden mich dumm an machen.

0

Was möchtest Du wissen?