Hitler- Mein Kampf! Illegal oder doch legal?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Darauf ein ganz klares "JEIN!"

Es ist erlaubt, alte Originale (Druckdatum 1945 oder früher) im antiquarischen Buchhandel zu vertreiben (s. BGH-Urteil 3 StR 182/79).

Nach dem Krieg fiel das Urheberrecht für "Mein Kampf" an den Freistaat Bayern - und das läuft noch bis 2015 (1945 + 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers).

Somit gibt es also keine legalen Nachdrucke des kompletten Textes!

Allenfalls wurde einzelnen Autoren erlaubt, Textstellen zu übernehmen und zu kommentieren. Diese Bücher enthalten also nicht den kompletten Text von "Mein Kampf", aber zumindest die wesentlichen Stellen und dürfen legal verkauft werden.

Das heißt, man würde angenommen eine Originalausgabe besitzen, würde sie ab 2016 nichts mehr wert sein, denn die Urheberrechte in Bayern würden auslaufen und man könnte das Originalbuch kopieren ?

0
@LittleWarWolf

Die Originalausgabe behält natürlich ihren antiquariaten Wert. Das sind (je nach Ausgabe und Zustand) durchaus mehrere hundert €.

Aber ab 2016 könntest Du die Druckerpresse anwerfen und nachdrucken.

1

Das Buch an sich ist nicht verboten. Verboten ist lediglich die Verherrlichung dieser Ideologie. Der Freistaat Bayern ist bis zum 31. Dezember 2015 Inhaber der Urheberrechte. Danach wird es vermutlich neu aufgelegt werden. Jedoch ist dies umstritten. Verdacht der Volksverhetzung contra Freiheit der Wissenschaft steht im Raum.

Das Buch im Original ist vielleicht 10 Euro wert und ist leicht erwerbbar. Es ist grauenhaft öde zu lesen, schade um die Zeit. Die Reden des "Führers" waren ungleich viel besser. Ich meine das technisch gesehen, die verhängnisvolle Ideologie blende ich absichtlich aus.

Ein Kumpel wollte das Buch mal kaufen und hat mir gesagt, dass das Komlette Originalbuch illegal sei, dass es aber eine zensierte, legale Ausgabe gebe. Er hat sich dann eine englische Übersetzung des gesammten Textes in den USA besorgt, dort, so sagte er mir, sei das legal. Wie gut er sich informiert hat, weiß ich aber nicht.

An dem buch ist nichts illegal. Bisher hatte lediglich der Freistaat Bayern das Urheberrecht, weshalb das nachdrucken nicht legal war. Das ist jetzt allerdings ausgelaufen.

Es ist nicht die Originalfassung - dieses Buch besteht aus kommentierten Textstellen aus Mein Kampf.

Das Originalbuch zu besitzen und zu vertreiben ist nicht illegal - so urteilte der BGH 1979. Lediglich das Land Bayern kann noch bis 2016 als Inhaber der Nutzungs- und Vermögensrechte Adolf Hitlers die Neuauflage verhindern. Erst danach kommt eine neue strafrechtliche Beurteilung in Frage.

Das heißt, man würde angenommen eine Originalausgabe besitzen, würde sie ab 2016 nichts mehr wert sein, denn die Urheberrechte in Bayern würden auslaufen und man könnte das Originalbuch kopieren ?

0

Seit dem 01.01.2016 gibt es eine komplette und legale Version zu erwerben, sie trägt den Untertitel "Eine kritische Edition" : http://goo.gl/1owChL Nicht ganz günstig, aber eben legal.

Das Buch ist ganze 6 Kilo schwer und ist komplett durchkometiert.



Es ist legal ! Man kann es jedoch, nur gebraucht kaufen, weil es keine Lizenz gibt, um das Buch drucken zu dürfen

Ist nicht verboten, selbst eine Originalausgabe ist nicht verboten.

Das offene Verkaufen von Hitlers "Mein Kampf" ist in Deutschland verboten. Das was es auf Amazon gibt ist nicht das richtige. Das Originale darf man besitzen also ist der Besitzt nicht Illegal. Man kann das Buch aber meist nur durchs Erben erhalten.

Die kommentierte Ausgabe kann legal verkauft werden.

Das Buch isr in Deutschland verboten, in Österreich ist es legal. Die wollen das Buch aber legalisieren indem zu jedem Kapitel ich meine sogar zu jeder seite ein Kommentar von ich meine Wissenschaftler geschrieben wird. Damit das Buch nicht falsch verstanden wird. Das das jetzt schon geschrieben wurde und herausgegeben wurde wusste ich noch gar nicht.

Nein. Das Buch ist nicht verboten. Es wird nur nicht nachgedruckt, weil der Inhaber des Copyrights das nicht erlaubt.

Der Inhaber ist das Land Bayern.

Wenn der Urherrechtssschutz ausläuft, ist es vorbei damit.

0
@derdorfbengel

der Urheberrechtsschutz läuft aus - aber verboten ist es dann immer noch.

0

Das Buch ist nicht verboten - verboten ist es nur, es im Schaufenster auszustellen, weil verfassungsfeindliche Symbole auf dem Umschlag sind.

Welche verfassungsfeindlichen Symbole? Auf den Hochzeitsausgaben (das Buch wurde ja meist zur Hochzeit vom Standesamt verschenkt) ist idR das Stadtwappen in Goldprägung und auf den sonstigen Ausgaben findet sich idR auch kein Hakenkreuz o.ä.

Könnte man also durchaus ins Schaufenster stellen, macht aber keiner wegen a) Außenwirkung und b) zu wertvoll.

P.S: Kaum zu glauben, was dieser Schinken so im Antiquariat kostet!

0
@clemensw

Hä? Der Schinken wird einem in jedem zweiten Antiquariat für nen Spottpreis nachgeworfen, sofern man auf keine Erstauflage/tatsächliche Signatur vom "Führer" oder ähnliche Kinkerlitzchen besteht.

0

Ein Foto von Adolf ist verboten? OK! :DDD

0

Was möchtest Du wissen?