Hitbox erstellen

1 Antwort

sind die beiden objekte also rechteckig?

dann funktioniert das so: ob ein punkt(x|y) in einem rechteck liegt geht so

function punktInRechteck(xPunkt, yPunkt, xRechteck, yRechteck, hoeheRechteck, breite Rechteck) {
   collision = true;
   if (xPunkt < xRechteck || xPunkt > xRechtek+breiteRechteck || yPunkt < yRechteck || yPunkt < yRechteck+hoeheRechteck)
      collision = false;
   return collision
}

Du musst diese Funktion dann einfach für alle Eckpunkte anwenden! Ansonsten ist es auch hilfreich solche Aufgaben diversen Bibliotheken zu überlassen!

Wie gehen die Java Grundlagen?

Meine Lehrerin war die letzte zeit nur krank und hat uns 3 tage vor der Klausur die Themen per e-mail geschickt die wir können müssen...

-Unterschied zwischen Startklasse und Fachklasse wissen

-Java-Code in Fachklasse und Startklasse beschreiben können

-In der Fachklasse: Attribute deklarieren können , Methode selber schreiben auch mit der If-Else strukur

-In der Startklasse Objekte erzeugen können,Attributswerte in den Objekten speichern können,selbstgeschriebene Methoden mit einem Objekt benutzen,Konsolen Ausgabe schreiben können, d.h auch attributswerte aus den Objekten auslesen können

ich hab schon einige videos gesehn und im internet geschaut aber ich habe nie was passende gefunden...

wäre euch echt dankbar wenn ihr die Themen für mich erklären könntet.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Java Dreieck Umfang + Rechtwinklig berechnen?

Hallo zusammen,

ich soll den Umfang eines Dreiecks berechnen. Ich habe:

public float getLength()
{
  return this.a + this.b + this.c;

eingefügt, aber es funktioniert nicht. Danach soll ich noch prüfen, ob das Dreieck rechtwinklig ist.

Könnt ihr mir helfen? 

KEINE if-Anweisungen und KEINE Aufrufe von Methoden der Bibliothek. :(

Das ist der Code:

/
 * Eine Klasse zum Erzeugen von Dreieck-Objekten. Ein Dreieck hat 3 Seiten a, b
 * und c die den folgenden Eigenschaften entsprechen muessen: Erstens, alle drei
 * Seiten muessen einen positiven Wert haben. Zweitens, die drei Seiten muessen
 * den folgenden Ungleichungen entsprechen: a < b+c, b< a+c, c < a+b.
 * @author Agathe Merceron. (merceron@beuth-hochschule.de)
 * @version 1.01, 02/2011
/
public class Triangle {
  // Drei Attribute fuer die drei Seiten des Dreiecks
  private float a;

  private float b;

  private float c;

  /
   * Der Konstruktor erzeugte Objekte vom Typ Triangle mit den Standardwerten
   * 3, 4 and 5.
   /

  public Triangle() {
    // So wird ein anderer Konstruktor in der Klasse aufgerufen
    this(3, 4, 5);
  }

  /
   * Der Konstruktor erzeugte Objekte vom Typ Triangle. Wenn die uebergebenen
   * Werte fuer die drei Seiten nicht den, Vorschriften fuer ein Dreieck
   * entsprechen, wird ein Dreieck mit den Standardwerten 3, 4 und 5 erzeugt.
   * @param a
         erste Seite
   * @param b
         zweite Seite
   * @param c
         dritte Seite
   /
  public Triangle(float a, float b, float c) {

    if (a <= 0 || b <= 0 || c <= 0 || a >= b + c || b >= a + c || c >= a + b) {
      System.out.println("Fehler in den Uebergabeparametern."
          + "Ein Dreieck mit Standardwerten wird erzeugt.");

      // In den folgenden Zuweisungen wird ein int Wert in einen float
      // Wert umgewandelt.
      // Das Schluesselwort this wird benutzt um das Attribut a (this.a)
      // vom Parameter a zu unterscheiden und aehnlich fuer b und c
      this.a = 3;
      this.b = 4;
      this.c = 5;
    } else {
      this.a = a;
      this.b = b;
      this.c = c;

      public float getUmfang(3, 4, 5) 
      {
      return this.a + this.b + this.c;
      }
  }

  /
   * Diese Methode ueberprueft ob das Dreieck gleichseitig ist.
   * @return true wenn das Dreieck gleichseitig ist, sonst false.
   /
  public boolean isEquilateral() {
    return (a == b && b == c);
  }
}
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?