Hirschfänger auf dem Oktoberfest?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Waffen aller Art gehören auch nicht auf das Oktoberfest. Interessant,
dass man das extra betonen muss! Möchte ja gar nicht wissen,
was die Leut sonst noch so alles mit auf die Theresienwiese schleppen
würden?

Trachtler gebts obacht!

Zum Waffenverbot gehört auch der traditionelle"Nicker"
und der "Hirschfänger" in der Lederhosn. Falls Ihr
Euch ohne Messer nackert fühlt, steckts halt des Handy nei.

http://www.wiesn2.de/wiesnportal/info_08-spass-regeln_oktoberfest.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whynot1987
22.09.2016, 12:33

Des Messer gehört aber meiner Meinung nach zur Lederhosen... Ich lass es daheim und gut ists...

0

Ich würds aber mal ganz klar lassen. Klar, Pflege des Brauchtums usw.. aber so wie die da Sicherheitsmaßnahmen haben seit der letzten Knalleraktion, würde ichs mir wirklich einfach sparen.


Abgesehen davon würde ich nie ein ungesichertes Messer öffentlich tragen wo viele Menschen sind.

Irgendein Depp kommt immer auf die Idee, da mal anlangen zu wollen.


Also.. lass mal lieber.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whynot1987
22.09.2016, 12:30

Hast wahrscheinlich recht.... War ja schon ein paar mal aufn Oktoberfest aber ich hab kein einziges mal darauf geachtet ob die einen hirschfänger einstecken haben oder nicht!

0

Darf man nicht, haben sie auch im Fernsehen gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Waffengesetz ist es verboten:

"Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm zu führen."

Ausnahmen gibt es bei "berechtigtem Interesse". Das "liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient.

Ich bin ja auch keiner aus Bayern aber meinst du nicht er ein

Nicker

http://www.messer-portal.com/basiswissen/messerwissen/spezialmesser/trachtenmesser

Gehe doch mal zur Polizei und frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier hätte ich Verständnis, wenn Ordnungskräfte solche Leute direkt an Ort und Stelle aburteilen, nicht zuletzt wegen Dummheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whynot1987
22.09.2016, 12:35

Du hast anscheinend nix mit der Lederhose am Hut oder??? wennst a gscheider Bayer wärst dann würdest vielleicht verstehen dass so etwas zur Lederhose gehört....

0
Kommentar von whynot1987
22.09.2016, 12:46

Doch do weae scho zwida wenn ma so an schmarrn schreibt... Hod wahrscheinlich selber no nia a lederbix in da Hand kobt aber Hauptsache sein Senf dazua gem!!! Den Kommentar hätt er sich sparen kina!

0

Was möchtest Du wissen?