Hirntumoren frage dringed hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein du hast kein Hirntumor, überhaupt nicht zu 100%. Ich habe das auch wenn ich aufstehe, dass mir manchmal Schwindelig ist, sind einfach kurze Kreislaufstörungen und zucken mit den Augen hab ich auch, das sind einfach Nerven, vor Stress, Angst, ein gewisser Druck oder Aufregung. Aber Krebs hast du zu 100% nicht. Natürlich kannst du zum Arzt gehen, wenn es dich dann beruhigt, aber ich würde nicht zum Arzt gehen. Jeder hat sowas manchmal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Memet121212 05.08.2016, 22:58

Nein das hat gerecht danke (:

0

Wenn du dir ernsthaft Gedanken um deine Gesundheit machst, dann kannst du dir selbstverständlich einen Arzttermin holen und dort die Symptome und deinen Verdacht äußern. Selbstdiagnose bringt nichts und ist nicht hilfreich. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im internet nach symptomen suchen ist ne schlechte idee. Da ist alles übertrieben. Wenn's dir mal wirklich schlecht geht, dann zum Artzt, aber im internet steht bei Schwindel schnell dass es Krebs ist obwohl es genausogut auch von etwas zu wenig trinken kommt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?