Hirntumor mit 15?

7 Antworten

Ist das dein Ernst? Falls ja, google nicht zu viel. Ich hätte schon 3fach Krebs, Morbus Bechterew und zig andere schlimme Krankheiten, wenn man immer der Recherche im Internet glaubt, ohne nachzudenken.

Man stürzt sich automatisch immer auf die schlimmen Dinge und bei Migräne kommt ein Hirntumor raus. Schließlich schreibt man im Internet eher über Hirntumore als über Migräne und Beiträge über Hirntumore werden öfters angeklickt. Das führt dazu, dass man nach einer Zeit für Kopfschmerzen fast nur noch Hirntumore findet.

Wenn Du 'viel im Kopf hast' - und nur dann 'vergesslich' bist, dann liegt es eher daran, dass Du Deine Aufmerksamkeit den Dingen schenkst, die Deinen Kopf blockieren ('vieles im Kopf haben').

Kopfschmerzen sind auch nicht so selten, wenn viel nachgedacht wird oder auch bei weniger Schlaf oder nicht genügend Nahrung (Essen, Trinken) oder wenn Du Dir zu viele Sorgen machst oder zu lange am Bildschirm hängst oder oder oder.... auch Ängste können Kopfschmerzen verursachen.

Bitte versuche Deine Ängste zu kontrollieren, sonst werden sie Dich mit der Zeit mehr und mehr kontrollieren.

Am besten du gehst morgen zu deinem Hausarzt und schilderst ihm deine Symptome. Es gibt viele Ursachen für Kopfschmerzen und auch Vergesslichkeit. Er wird abklären, ob deine Befürchtungen Realität sein können.
Wünsche dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?