Hirnschaden durch Drogen?

10 Antworten

Die "Mischung" macht´s.
Man kann das eine nicht mit dem anderen vergleichen.

Sofern bei den chemischen Drogen die Qualität stimmt ist Alkohol durchaus gefährlicher.

Wären chemische Substanzen legal und würden gleicher Kontrollen und Richtlinien unterliegen wie unsere Volksdrogen würde es auch keine "Überraschungsei-Drogenunfälle" mehr geben.

Wer sich an Heroin, Crystel und Co. ran macht ist eher ein Opfer Unserer Gesellschaft.

Größte Gefahr sind bei exzessivem Missbrauch Psychosen und folgend eine Abwärts-Spirale.
Hirnschäden können durchaus entstehen (schlechte Qualität + Schnupfen), vor allem bei Crystel.

Egal um welche Suchtstoffe es sich handelt, man sollte stets ehrlich zu sich bleiben können und sich eingestehen falls ein problematisches Konsumverhalten vorliegt.

Das Kiffen wird allerdings maßlos unterschätzt.

Im Zweifel gibt es immer Möglichkeiten Drogen auf Ihre Zusammensetzung und Inhaltsstoffe analysieren zu lassen.

LG

Kann man schon, ob chemisch oder nicht hat aber nichts damit zu tun. Kokain ist natürlich und schadet dem Hirn mehr als synthetisch herzustellendes LSD (völlig ungiftig). Am Anfang merkst du nichts, nach mehrmaligem häufigen Konsum baut man geistig ab.

Das geht schleichend. 

Man merkt es wenns zu spät ist.

Man vergisst dinge, ist benebelt, wird träge. Mal abgesehen vom rapiden äußerlichen Verfall des Körpers.

Eine gute doku gibts bei n24 über die droge Krokodil.

Ist ja ziemlich relevant für uns - jeder nimmt in Deutschland hart gestrecktes Heroin.

0

Meinst du mit schleichend während des konsums oder vergiftet es auch wochen oder monate dannach das gehirn?

0
@asdlkfj234r

die permanente dosis und konzentration führt zum allmählichen absterben. es baut sich nicht restlos ab.

0

Ich hab einen hypoxischen Hirnschaden, gibt es wirklich keine Hoffnung?

Hallo, ich hab einen hypoxischen Hirnschaden und suche Erfahrungen damit. Ich kann nicht mehr richtig sprechen und hab ein schlechteres Gedächtnis. Im MRT wurde aber nix gefunden. Hat irgendwer Erfahrungswerte damit?

...zur Frage

Was passiert wenn man zu viel Petersilie isst?

Habe gehört das in Petersilie irgendwelche Drogen drin sein sollen? Stimmt das? Auf einer anderen seite habe ich einen bericht von jemandem gelesen der 'auf Petersilie' war... xD Is wirklich erstgemeint. Oo

...zur Frage

Kann man durch Schlafen mit verstopfter Nase einen Hirnschaden nehmen?

Hey Leute, Ich bin gerade Krank und meine Nase ist immer zu. Ich schlafe sehr schlecht und mein linkes Nasenloch ist immer zu. Ich mache mir sorgen, das ich dadurch Nachts zu wenig Luft bekomme und befürchte immer, das ich mit einem Nasenloch zu wenig Luft bekomme um mein Gehirn adequat zu versorgen. Meine Frage lautet nun: Kann man durch Schlafen mit nur einem offenen Nasenloch einen Hirnschaden kriegen?

...zur Frage

Stimmt es das Nikotin Adrenalin ausschüttet?

Ich hab gehört das Nikotin Adrenalin ausschüttet. Stimmt das? Wie macht sich die Wirkung von Adrenalin bei der Aufnahme von Nikotin (Zigarette, Kautabak, Schnupftabak usw) bemerkbar?

...zur Frage

High werden ohne drogen? fukntioniert das?

Hei leute :D Ich hab mal gehört dass man ohne drogen high werden kann ... stimmt des ?

...zur Frage

Anphetamine auf rezept kann ich mir das so vorstellen?

Habe gehört das Anphetamin ein verschreibungspflichtiges rezept ist, also wenn ich das jetzt richtig verstehe, anphetamin ist doch nichts anderes wie Speed oder? Das heißt der Arzt verschreibt einem drogen? Oder wie soll ich das verstehn? Oder ist die dosierung einfach so minimal das man keine aufputschende wirkung spührt? Darf man damit noch Auto fahren? Und in welchen fällen wird sowas in der regel verschrieben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?