Hirnblutung, Schlaganfall oder einfach nur überanstrengt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit Hirnblutung bzw einem Schlaganfall hättest du diesen Text nicht mehr schreiben können :D

Ein Schlaganfall würde auch nicht über so einen langen Zeitraum von seit heute morgen ca. 6 Stunden in der Form halten. Schlaganfallpatienten haben schwere Symptome, können im schlimmsten Fall nichts mehr wahrnehmen und nicht mehr deutlich sprechen und sind schwer eingetrübt, je nachdem wie schwer die die Durchblutungsstörung im Hirn ist. Wenn du dir sicher bist das du irgendwas hast geh einfach ins Krankenhaus, die machen neurologische Test und wissen ziemlich schnell ob's was gibt oder nicht

Man sollte seine Symptome prinzipiell nicht googlen, das führt zu den verrücktesten Krankheiten! Mein Freund meinte da auch schon, er hätte Lungenkrebs oder eine Blinddarmentzündung, was natürlich niemals stimmte.

Du bist entweder wirklich übermüdet oder aber ziemlich erkältet. Schmerzen im Gesichtsbereich beim Bücken könnten z. B. von einer Stirn- oder Nasennebenhöhlenentzündung kommen. Einen Schlaganfall oder Hinrblutungen hast du sicher nicht. Geh einfach mal zum Arzt oder in die Apotheke und schildere deine Symptome. Die geben dir was und du fühlst dich mit etwas Ruhe schnell wieder besser. Gute Besserung!

du machst dir sorgen, achneeeee, aber auf die idee gekommen mal zum arzt zu gehen bist du noch nicht? tztztz... warte ich wende mal mein fern-reiki bei dir an.....oh mist klappt nicht, solltest doch zum arzt gehen!

Das, was du beschreibst, ist MÜDIGKEIT. Wer hat dir bitte in den Kopf gesetzt, dass du eine Hirnblutung oder einen Schlaganfall hast? Tu dir selber einen Gefallen und google solche Symptome nicht. Es hat seinen Grund dass man Medizin studieren muss, um sich Arzt nennen zu dürfen.

Dr. House würde meinen: maligne Enzephalopathie. Es kann gar nichts anderes sein. Oder Vaskulitis. Hirninfarkt ist auch nett. Aber weder Schreib- noch Sprachstörungen sprechen dafür. Das Internet sagt bestimmt Hirntumor. Böses Internet...

Wenn du jetzt noch Husten bekommst würde ich sagen, es ist ne hypochondrische Grippe, aber keine Angst, mit maximaler Antibiotikatherapie ist die heilbar.

Trink ne Milch mit Honig und chill. Du hast nix.

du hast eine dicke erkältung. schick jemanden zur apotheke, WICK DAY MED und WICK MEDINAIT

bis auf die Schleichwerbung der wohl qualifizierteste Kommentar.

Faith in Humanity restored. :)

0

Ab zum Arzt!!! Hier kann dir keiner helfen!

Was möchtest Du wissen?