Hiob-Job

3 Antworten

Murfel hat es richtig beantwortet, ich möchte dazu noch ergänzen, daß die neueren Bibeln i. d. R. die Loccumer Schreibregeln für biblische Namen beachten. Diese Schreibregeln gibt es noch nicht so lange. Redensarten und Begriffe wie die Hiobsbotschaft sind lange vor Erstellung dieser Regeln entstanden. Sie haben sich in einer bestimmten Schreibweise eingebürgert und deshalb bleiben sie auch so im Sprachgebrauch. Gruß, q.

Wiki sagt: Die Septuaginta hat (den Namen) mit „Iob“ wiedergegeben, die Vulgata mit „Iob“ bzw. „Job“. Luther versuchte die hebräische Schreibweise nachzuempfinden und schrieb „Hiob“.

ich dachte das liegt einfach an der aussprache. ändert aber auch nichts am sinn, oder?

Was möchtest Du wissen?