Hinzuverdienst bei erwerbsunfähigkeitsrente?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Irmga,

Sie schreiben:

Hinzuverdienst bei erwerbsunfähigkeitsrente?

Ich bekomme erwerbsunfähigkeitsrente. WIEVIEL darf ich dazuverdienen ohne dass mir etwas abgezogen wird?

Antwort:

Zunächst muß unterschieden werden in eine teilweise Erwerbsminderungsrente und in eine volle Erwerbsminderungsrente!

Leider fehlt in Ihrer Anfrage diese Info!

Sollten Sie eine teilweise Erwerbsminderungsrente erhalten, so hat Ihnen die zuständige DRV-Rentenanstalt in Ihrem Rentenbewilligungsbescheid undivuell vorgegeben, was Sie hinzuverdienen dürfen!

Bei der vollen Erwerbsminderungsrente dürfen Soe pro Monat bis zu 450 Euro und zweimal pro Jahr bis zu 900 Euro hinzuverdienen, auch dies sollte aus Ihrem Rentenbewilligungsbescheid zweifelsfrei ersichtlich sein! Des weiteren bei voller Erwerbsminderungsrente beachten, daß im Arbeitsvertrag die tägliche Arbeitszeit in jedem Fall unter 3 Stunden sein muß, sonst gefährden Sie Ihren Rentenanspruch!

Sie müßen übrigens jede Änderung in Ihren persönlichen Verhältnissen unverzüglich bei Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt anzeigen!

Achten Sie auch darauf, daß Sie ab Rentenbezug weiterhin regelmäßig zu Ihrem Hausarzt gehen, dmait Sie jederzeit glaubhaft nachweisen können, daß Ihre gesundheitlichen Gebrechen und Leistungseinschränkungen weiterhin vorhanden sind! 

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tamtamy
09.11.2016, 18:03

Kompetente Antwort!

0

ich denke das ist so wie in der regulären rente : bis max. € 450,-  minijob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht alles in Deinem Rentenbescheid! Bitte sehr sorgfältig nachlesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du deinem Rentenbescheid entnehmen können. Lese bitte ale beigefügten Seiten deines Rentenbescheides. Dort steht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volle oder teilweise EM?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der sicherste Weg ist, auf den Seiten der Deutschern Rentenversicherung selbst nachzuschlagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?