Hinzuverdienen bei voller Erwerbsunfähigkeitsrente?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Shylenn,

da brauchst du dir keine Sorgen machen. Der Verdienst, den man in einer Werkstatt für behinderte Menschen erhält, wird nicht auf die Erwerbsminderungsrente angerechnet. Das heißt, dir wird die Rente ungekürzt weitergezahlt, egal wie viel du von der Werkstatt bekommst.

Grüße

Bei einer Rente wegen voller Erwerbsminderung kannst du bis zu 400 Euro brutto pro Monat hinzuverdienen, ohne dass sich deine Rente verringert. Zwei Monate im Kalenderjahr kannst du diese Hinzuverdienstgrenze zudem um das Doppelte überschreiten (also 800 Euro dann), ohne dass sich dies auf deine Erwerbsunfähigkeitsrente auswirkt. Ein entsprechendes Weihnachts- oder Urlaubsgeld kann also damit ohne Probleme ausgezahlt werden.

Weißt du zufällig einen Gesetzestext davon?

Meine Betreuerin, die den Papierkram regelt, sagt mir nämlich, ich darf nicht einen Cent dazu verdienen. Sonst hätt ich schon längst mal alten Krempel in Ebay reingestellt und geguckt, ob es dafür noch was gibt...

0
@Shylenn

Was Buntfisch schreibt ist grundsätzlich richtig, die Grenzen liegen mittlerweile aber bei 450 € bzw. beim doppelten Überschreiten bei 900 € im Monat. Der Verdienst aus der Werkstatt wird gar nicht angerechnet. Wenn du nebenbei ein paar alte Sachen verkaufst, hat das keine Auswirkungen auf deine Rente. Das spielt erst dann eine Rolle, wenn du das berufsmäßig machst und bei der Steuer angeben musst.

Im Gesetz kannst du das meiste hier nachlesen:

http://dejure.org/gesetze/SGB_VI/96a.html

Grüße

0

auch hier wurden die Summen mit dem Minijob angeglichen, 450€ pro monat und einmal im jahr bis 900€ mehr.

beste grüsse

dickie59

0

halo,

du darfst bis 450€ zuverdienen, und einmal im jahr bis 900€ mehr, wenn du mehr verdienst wird die rente gekürzt., gesetzblatt oder SGB VI ausführungen beötigst du nicht. rufe deinen rentenversicherungsträger an und melde deine tätigkeit frgan kannst du dann auch noch, es tut nicht weh...smile.

beste grüße

dickie59

Was verdient man in einer Werkstatt für Behinderte?

Hallo weiß jemand was man in einer Werkstatt für Behinderte verdient wenn man die Volle Erwerbsminderungsrente und aufstockende Grundsicherung bekommt ?

...zur Frage

Im alten Beruf wiedereinsteigen trotz Erwerbsunfähigkeitsrente?

Beziehe seit 2005 Erwerbsunfähigkeitsrente und darf laut Rentenbescheid die besagten 450€ hinzuverdienen,....jetzt habe ich die Möglichkeit dies in meinem alten Beruf zu tun...Darf ich das,oder wird es da Schwierigkeiten geben? ( Also ich bin gelernte Krankenschwester und möchte 1x pro Woche im häuslichen Pflegedienst arbeiten)

...zur Frage

Wie werden Behinderte in der Öffentlichkeit angesehen?

Mache eine Umfrage. Wie findet ihr werden 1. behinderte Kinder, 2. behinderte Erwachsene und 3. behinderte Ältere Menschen in unserer Umwelt angesehen. Dabei ist es egal ob geistig oder körperlich, und egal wie hoch der Schweregrad ist. Zum Beispiel: wie reagieren Menschen auf der Strasse wenn sie einen Behinderten im Rollstuhl sehen, der vielleicht auch noch Spastic hat. Werden geistig Behinderte von uns Ausgenutzt? Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt...

...zur Frage

Darf man trotz Erwerbsunfähigkeitsrente wieder voll arbeiten gehen

Eine Bekannte hat sich bereden lassen nach einer psychischen Erkrankung Erwerbsunfähigkeitsrente zu beantragen. Die ist nun durch und liegt unter 400,-- Euro. Das reicht natürlich hinten und vorne nicht, aber meine Bekannte möchte kein Hartz4 und plant nun doch wieder arbeiten zu gehen. Geht das so einfach? Fällt dann die Rente "einfach" weg und sie könnte voll arbeiten gehen? (Falls Sie das kann...) Macht das die Krankenkasse dann überhaupt mit?

...zur Frage

Kann man bei Erwerbsunfähigkeitsrente die 400,- € auch auf selbständiger Basis zuverdienen?

ich bekomme Erwerbsunfähigkeitsrente und weiss, dass ich 400,- € zuverdienen kann. nun möchte ich dies aber als Freiberufler machen. Muss ich dann auch als "Rentner" ein Gewerbe anmelden bzw. mich als Freiberufler anmelden und darf ich das überhaupt??

...zur Frage

eine geistig behinderte mit einem betreuer verursacht einen Schaden, wer haftet?

Eine behinderte Person (mit gesetzlicher Betreuung; arbeitet in einer Behindertenwerkstatt), verursacht einen Schaden mit ihrem Fahrrad an meinem PKW. Wer haftet dafür, wenn die Person keine Haftpflichtversicherung hat? Kann die Betreuerin / der Staat dafür rangezogen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?