Hinweis auf Aufnahme von TOPs zur Eigentümerversammlung in der Einladung erforderlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Ladungsfrist ergibt sich aus der Teilungserklärung. Sie begrenzt automatisch den technischen Zugang von Tagesordnungspunkten, die in der Einladung den Eigentümern mitgeteilt werden. Verspätete eingereichte Punkte können allenfalls unter "Sonstiges" ohne den Anspruch auf eine Beschlußfassung besprochen und dann zum Gegenstand der nächsten Versammlung gemacht werden.

Also ich denke, der Hausverwalter muss noch TOPs nach der Begrüßung beider Eigentümerversammlung aufnehmen und abhändeln.

Viele Grüße

Ich kenne es nur so, dass dann an dem Abend über die Aufnahme der TOPS(welche vorher eingegangen sind) in die Tagesordnung abgestimmt wird.

n0thing 27.07.2010, 09:38

Die Eigentümer, die nicht anwesend sind, konnten sich aber nicht auf die TOPs vorbereitet und wären sodann evtl. persönlich erschienen.

0
Kathrin84SB 27.07.2010, 09:47
@n0thing

die eingegangenen tops könnten nochmal rumgeschickt werden, das ändert aber nix am festgesetzten termin

0

Was möchtest Du wissen?