"Hinterherpfeifen" auf Gitarre spielen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

Tonlage ist eigentlich egal. Das Pfeifen findet auch bei jedem auf einer anderen Höhe statt.

Es sollte nur hoch genug sein, um als Pfeiffen erkannt zu werden.

I.d.R. reicht es schon, auf der hohen E-Saite einen beliebigen Ton mit dem Zeigefinger zu spielen. Man hält den Ton und fährt mit gedrücktem Zeigefinger ca. 1 - 2 Oktaven zum gleichen, höher gelegenen Ton (Also 8 bis 16 Bünde nach unten) . Danach fängt man wieder beim selben Ton an, wiederholt das ganze, fährt aber beim zweiten Durchlauf wieder zurück zum Ausgangston.

Also:

  • einmal hin

  • nochmal hin und wieder zurück

Dazwischen lässt man eine kurze Pause. Den zweiten Durchlauf ungefähr in doppelter Geschwindigkeit spielen bzw. "ziehen" ;)

Es kann sein, dass ich jetzt mit der Erklärung völlig daneben bin weil ich dein YT Video momentan nicht öffnen kann. In dem Fall sorry =D

Trotzdem viel Erfolg dabei =D

Danke! Das ist perfekt. Mit nem Wah Wah Pedal hört sich das sicher genial an :D

0

Was möchtest Du wissen?