Wie bekomme ich meine Trauer und meine Verlustängste in den Griff?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie haben einfach nur Angst, alleine zu sein. Ich finde nicht, dass sie dann eine "Helsuse" sind! Sie wurden bestimmt schon oft verletzt und hatten derbe rückschläge, vielleicht haben sie auch wenig Selbstbewusstsein u.s.w.. Daran machen kann man was, wenn sie mangelndes Selbstbewusstsein haben, ich stelle mich jeden Morgen vor den Spiegel und sage mir, dass ich das schon schaffe etc. Und Verlustängste treren meist auf wenn man zu oft verletzt wurde, vielleicht einen Geliebten Menschen verloren hat,oder nur mit einem Elternteil aufgewachsen ist. Kann aber auch an Depression liegen. Versuchen sie einfach, stellen sie sich vor den Spiegel und sagen sie "-Ich werde nicht aleine sein!-" das kann zwar dauern, sehr lange sogar. Aber vielleicht hilfts.^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft ja so etwas wie so Symbole die ihr beide immer bei euch habt also statt jetzt ringe dass ihr zusammen etwas bastelt und dann macht ihr zum beispiel ein Herz von sein Name drauf steht und eins mit deinem also aus Ton oder sowas keine Ahnung da kann man alles machen und dann kriegst du das mit seinem Namen und er das mit deinem und dann seit ihr egal wo ihr Seit verbunden also ich weiß nicht ob du sowas magst aber vielleicht hilft es ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
asdf1222 17.01.2016, 23:18

*wo sein Name

0

Du solltest mit deiner Zeit, während du alleine bist, sinnvolles starten.

Neue Leute kennenlernen etc.

Ich führe auf Grund meiner Arbeit auch eine Fernbeziehung und kann es gut nachvollziehen. Es ist echt schwierig.

Ich lenke mich meistens mit der Arbeit ab.. Versuche viel mit Freunden zu unternehmen oder auch mit meiner Familie.

Du musst aufjedenfall zu sehen dass du dein Horizont erweiterst und es nicht ständig um ihn geht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?