hinterhältig? was kann ich dagegen tun! hilft mir!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey ich bin auch so (16, männlich) . Es ist allerdings grunsätzlich so das es heutzutage Menschen gibt die "uns" ausnutzen. Deshalb seinimmer ein bisschen achtsam und verlange deman ebenfalls etwas. Kein Geld, sondern einen Gefallen. So lernen diese manchmal respekt ✊🏻.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich (17w) denke, dass es im Prinzip gut ist, das beste in den Menschen zu sehen, man will ja auch keinen Freund haben, der alles schlecht findet. Aber du musst mit der Naivität aufpassen, das steht Typen nicht so gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist das bewundernswert..
Das gute im Menschen zu sehen, auch wenn nicht vorhanden.
Das ist gerade ein Diamant unter Steinen, jedoch..

In unserer Gesellschaft zum Tode verurteilt..
Ich bin da genau andersrum. Immer erst mal misstrauisch, mit dem Gedanken, dass der Mensch ein Egoist ist.

Und dem ist so.. der Mensch ist einfach egoistisch und handelt zwar im gemeinsamen Interesse, im Endeffekt ist der Gedanke "was springt für mich dabei raus" aber stets primär!  Und eben so Leute wie du, sind die auf denen rumgetrampelt wird, ausgenutzt und schlecht behandelt, eben weil dieser sich nicht wehrt..

Ich sage nicht, dass das schlecht ist, was du tust, sondern eher die Welt.. unsere Gesellschaft. Allein der Kapitalismus zeigt deutlich, wie egal der Menschheit ihre Mitmenschen sind, solange es ihnen selber gut geht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das problem ist , das einige mitmenschen , wenn sie dein verhalten erkennen , dich versuchen auszunutzen. sei immer skeptisch , auch wenn es noch so himmelhochjachzend aussieht... ich finde deine einstellung sehr gut , wie schon gesagt ... aber aufpassen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?