Hintergründe über die Sex-Attacken in Köln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Internet stand ,es handle sich um organisierte Banden ,die nordafrikanisch oder arabisch aussahen, die Frauen nicht respektieren und sie sexuell belästigen sogar vergewaltigen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Missingo1996
11.01.2016, 19:19

Du glaubst aber auch alles was im Internet steht oder?

0

Das mit den Banden stand auch in mehreren Zeitungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da redet jeder drüber. Es ist auch wirklich ganz schlimm. In Regensburg sind die Sängerknaben über Jahrzehnte von Priestern mißhandelt und mißbraucht worden, mehrere 100 Jungen, der Bruder vom Papst Ratzinger war auch beteiligt. Ich habe nicht gehört, dass in Regensburg dagegen protestiert worden ist oder die Gesetze gegen die katholische Kirche verschärft worden sind. Priester dürfen das? Wie soll man das den Flüchtlingen erklären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manxy
14.01.2016, 02:16

Der Missbrauch von Kindern ist ja ganz schlimm und die Gesetze gegen die Taeter, egal ob sie Glaeubiger, Politikern uzw sind, verschaerft werden muessen! Ich bin Dir der gleichen Meinung, aber:  

Die Frage ist nicht nach dem Missbrauch von Kindern, auch nicht danach, wie man die Fluechtlinge erkaleren, was auch immer in diesem Zusammenhang geklaert werden soll. Die Frage bezieht sich auf die Gruende, Ursachen. Was geschah war brutal und beschaemend, deswegen muss man wenigestens in der Lage sein der Frage nachzugehen, wieso! 

Auf jeden Fall glaube ich, man kann immer fragen, und soll man auch immer so machen!

1
Kommentar von Sunygirl7777774
14.01.2016, 19:11

Das mit den sexuellen Mißbrauch der kath. Kirche hatten wir bereits vor 6 Jahren durchgekaut. Warum das wieder plötzlich zum Thema kommt, kann ich mir nur so erklären, weil man entweder von den Flüchtlingen ablenken will, oder man lebt nach dem Motto: Was die Katholiken dürfen, dürfen Muslime schon lange.

1. Die kath. Kirche wurde dafür bestraft. Sie muss Schmerzensgeld zahlen und viele Menschen sind aus der kath. Kirche ausgetreten, einschließlich meiner Person.

2. Die Flüchtlinge wurden bislang nicht bestraft. Das soll aber noch kommen, behauptet Merkel.

Ein Verbrechen mit einem anderen zu rechtfertigen ist arm und dafür solltest du dich schämen. Pfui.

0
Kommentar von Akka2323
14.01.2016, 21:05

Diese Vorwürfe sind neu und etwa zwei Tage vor Silvester in den Zeitungen präzisiert worden.

0

Was möchtest Du wissen?