Hinterachse kaputt, trotz neuer Tüv plakette

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der TÜV ist keine Garantie für 2 Jahre, das ist eine Momentaufnahme. Für die weitere Entwicklung des Fahrzeugs bist Du selbst verantwortlich. Und - auch beim TÜV arbeiten Menschen. Da menschelts eben.

Hast du das Auto erst gekauft ?

Im April, da hieß es, die Ölwanne ist kaputt, die hat der TÜV bemängelt und das der Auspuff etwas locker sei.Man machte dann eine neue Ölwanne drunter, die aber auch nicht dicht war.Man versprach, die noch mal zu tun.Jetzt ist aber der ganze Motorblock nass, Simmeringe kaputt,Zylinderkopfdichtun. Hinterachse durchgerostet,Federwegsbegrenzer abgebrochen, steckt in Stossdämpfer,usw.

0

Was möchtest Du wissen?