Hinterachse domlager Gewinde kaputt?

2 Antworten

Du kannst probieren mit einem Gewindeschneider das Gewinde nach zu schneiden. Dabi den G. Schneider ölen. 

Und nur den Fertigschneider der 3 benötigten Gewindebohrer verwenden.  Erkennst Du auf dem Foto der Schaft hat keinen markierten RINg im Gegensatz zum Ge. Vorschneider (1.Ring)
Ge. Hauptschneider (2.Ring)

Sollte dies nicht gehen kann  von der KfZ Werkstatt eine Buchse event. hinein gesetzt.

1 Schraube reicht nicht.

Denk an deine Gesundheit.

ein Konstrukteur konstruiert keine 2 Schraubpunkte täte auch eine genügen

Danke für die dumme antwort

0
@Kahun

dumm ist bestenfalls deine Frage !

geh in eine qualifizierte Werkstatt, wenn du nicht in der Lage bist ein Auto zu reparieren

0
@sagitarius01

Was denkst du eigentlich wer du bist ?

Wenn du keine Ahnung hast dann brauchst du hier nicht deine Punkte sammeln!

***

0

Frage zur Gangschaltung am Fahrrad?

Ein Bekannter hat die Tage mein Rad abmontiert, es repariert und an der Gangschaltung ist eine Schraube, womit sie am Rad befestigt wird.

Der Bekannte hat scheinbar an der Schraube gezogen mit Zange anstatt die kleine Schraube abzudrehen und das Gewinde aus dem Plastik sitzt bombenfest auf der Schraube, so dass man das so nicht wieder befestigt bekommt.

Jetzt ist meine Frage, ob man ein selbes Gewinde wieder hinter das Plastik positionieren könnte an der Gangschaltung im Nachhinein und dann eine dazu passende kleine Schraube wieder eindrehen könnte oder ob es nicht möglich ist hinter das Plastik ein Gewinde zu positionieren, wenn das Gewinde da erstmal raus ist.

Ich erkläre es dem Kumpel die ganze Zeit, dass man auch keine andere Schraube zum befestigen nehmen könnte, wenn da kein Gewinde ist, dass blosses Plastik das so nicht halten kann.

Als ich gestern mit ihm beim Fahrradladen war, hat er auch ein Bild mitgenommen und die Schraube mit Gewinde so an der Schaltung draufgelegt, dass der Typ im Radladen dachte, das Gewinde würde nur aus der Schaltung schauen. Der meinte man muss das Gewinde wieder etwas zurückdrücken und die Schraube eindrehen und falls es nicht ginge, gab er eine andere Schraube mit, die man kürzen könnte und dann dareinmachen könnte, damit es hält.

Mein Kumpel besteht unbedingt drauf, dass der Mensch aus dem Laden meinte, man nimmt ne andere Schraube zum reinmachen. Bei ihm kommt es nicht an, dass eine andere Schraube doch nicht in blosses Plastik gepresst werden kann.

Wäre es überhaupt möglich, ein passendes Gewinde und die dazugehörige Schraube an der Gangschaltung wieder dranzukriegen? Oder kann man das Gewinde da nicht mehr hinterstecken, wenn es rausgezogen wurde?

Ich kapiere nicht, warum mein Kumpel das nicht nachvollzieht.

Auch hat er heute mit dem Typ aus dem Laden geredet, er meinte angeblich, er sollte mit Rad kommen, dass er es erledigen würde mit einer x beliebigen Schraube.

Ich gehe davon aus, dass er es wieder falsch erklärt hat und ich habe auf jeden Fall gesagt, dass ich eine Schraube in pures Plastik nicht reindrücken lasse.

Heute hat das Geschäft schon zu, ich wollte nächste Woche da nochmal nachfragen, aber vielleicht hat ja von euch jemand Ahnung. Danke fürs Lesen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?