Hinduismus WIEDER ALS STEIN AUF DIE WELT KOMMEN?

5 Antworten

Soweit ich mich erinnern kann (habe das Ding mal komplett in Sanskrit gelesen), gibt es im https://de.wikipedia.org/wiki/Manusmriti nur belebte Wiedergeburten. Ratte kannst du werden. Aber kein Stein.

Liebe Grüße,

Tanja

Zwar betrachten einige Strömungen im Hinduismus Steine durchaus als "belebt" oder "beseelt" in dem Sinne, dass sich auch in der Mineralienwelt die "Weltseele" Brahman manifestiert. Eine Reinkarnation als Stein (oder Pflanze) ist dennoch ausgeschlossen, ja die meisten Hinduistischen Richtungen gehen davon aus, dass eine menschliche Existenz ein Reinkarnation nur als Mensch zuläßt.

Reinkarnation ist durch Karma determiniert, d.h. es gibt das Karma, das Du mit der Geburt "mitbringst", in Form von Anlagen, Talenten, körperlichen Merkmalem Geschlecht, Umgebung in die Du geboren wirst. Ebenso kann es karmatische Altlasten geben, in der Form, dass Dir bestimmte Dinge passieren, bestimmte Menschen in einer bestimmten Weise begegnen, weil Du noch eine karmatische Rechnung mit denen offen hast. Das kann positive bzw. negative Konsequenzen haben. Dieses Prarabdha Karma kann mehrere Existenzen benötigen, bis es abgebaut wird. Am Wichtigsten natürlich das Karma, was Du in Deiner gegenwärtigen Existenz erwirbst, welches nicht nur im gegenwärtigen Leben wirksam wird (Wie man in den Wald hineinruft...), sondern auch zukünftigen Existenzen beeinflußt. Soweit im Groben zu der Hinduistischen Reinkarnationstheorie...

Wie kommen denn Steine auf die Welt? Andererseits, als Stein kann man nichts falsch machen.

kp das weiss ich jetz auch nicht so genau wie die das denken

0

Gibt es die Reinkarnation in Fiore?

Wird man nach seinem Tod in der hiesigen Welt im Königreich Fiore wiedergeboren bzw. steht dort wieder auf? Wie hoch ist die Chance und was muss man in seinem vorherigen Leben dafür tun?

...zur Frage

Was glaubt ihr wie lange es noch dauert bis der Mensch friedlich wird(gegenüber Mitmenschen)?

Wird jeder Mensch jemals friedvoll mit allen Anderen auf der Welt leben können und es nie wieder gewaltsame Konflikte geben ?Stimmt bitte ab..

...zur Frage

Hinduismus, das Leben nach dem Tod?

Was denken Hinduisten darüber was nach dem Tod passiert? Gibt es sowas wie eine Hölle oder glauben sie an garnichts

...zur Frage

Warum fällt es offenbar so vielen Menschen so schwer zu akzeptieren, dass der Mensch ein Tier ist?

Immer wieder hier in Diskussionen, aber auch woanders, fällt mir auf, dass, wenn man die biologische Tatsache, dass der Mensch ein Tier ist, ausspricht, viele Menschen vehement versuchen dagegen zu argumentieren und zum Teil haarsträubende Erklärungen heranziehen für ihre These, dass es nicht so wäre.

Ich meine, Tier sein ist ja nichts schlechtes. Andere Tiere sind ja nicht schlechter im Vergleich zu Menschen. Warum also stellt es für so viele Menschen ein offenbar so großes Problem dar?

Meine Vermutung, Hochmut, kann doch nicht die alleinige Erklärung sein, oder?

...zur Frage

Endzeit-Vorstellungen im Daoismus/Taoismus?

Bereite gerade ein Referat über "endzeitliche Vorstellungen in anderen Religionen" vor. Jeder aus der Gruppe nahm sich 2 Religionen an, meine sind Taoismus und Hinduismus.

Bei dem Hinduismus weiß ich, dass die keine Vorstellung von einer Endzeit, so wie die Christen oder Juden sie kennen. Man glaubt ja einen ewigen Kreislauf von Leben und Tod.

In der Hinsicht sind Buddhismus und Hinduismus sich ja ziemlich ähnlich. Und da Buddhismus und Taoismus sich ja auch ähneln, wollte ich fragen, ob man das Prinzip der Reinkarnation aus dem Hinduismus und Buddhismus auch auf den Taoismus übertragen kann?

Glaubt man da auch an Reinkarnation, etc.? Konnte nichts genaues im Internet finden.

Würde mich sehr über Antworten freuen!

...zur Frage

Hinduismus leben nach dem tod?! Unterschied zu buddhismus!?

frage steht oben. ich möchte nur wissen wie das leben nach dem tod in der religion vom hinduismus aussieht? Und wie sie sich vom buddhismus unterscheidet?

LG polaroidphoto

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?