Hindert uns Druck daran, gut zu uns selbst zu sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die einen brauchen Druck, wie die Luft zum atmen und funktionieren ohne ihn gar nicht. Andere haben ein schwaches Nervenkostüm und gehen schon bei der kleinsten Abweichung ihrer gewohnten Belastung ein. Ich glaube, dass Stress auf Dauer ein Türöffner für viele Erkrankungen ist und man deshalb immer auf einen gesunden Ausgleich achten sollte, damit man im Gleichgewicht bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TailorDurden 14.10.2016, 18:00

So eine tolle erste Antwort. Danke. Viel Spaß hier :-)

1

Hi

also ich kenne zwei Dinge: WEnn ich Stress und Druck habe, vernachlässige ich mich selbst, mache weniger Sport, esse ungesund oder zu wenig.

Aber irgendwnn ist es so schrecklich, dass ich dringen raus muss und mich bewegen, um Stress abzubauen.

Ich denke aber, dass es schon besser ist rechtzeitig für sich zu sorgen. Meist ist man dann sogar produktiver, weil der "Akku" wieder aufgeladen ist:)

Machs gut, :)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?