Hin und Rückflug gebucht. Hinflug verpasst. Rückflug wurde einfach storniert?

6 Antworten

trittst du bereits den Hinflug nicht an, so ist auch der Rückflug gecancelt. Ganz logisch; du darfst dir jetzt ein neues Rückflugticket kaufen.

ganz einfach: du bist nicht mitgeflogen - wie kannst du dann plötzlich doch dort sein? Für die Airline bist du Geschichte. Du hast noch nicht mal Anspruch auf irgendeine Entschädigung.

ja das ist so, steht in den AGB. du hättest umbuchen müssen (obwohl sich ja nichts geändert hätte) und hättest umbuchungsgebühren gezahlt ... machst du das nicht, verkaufen sie den platz weiter.

ich hab das folgendermassen rausgefunden:

bei mir gings nicht um hin- und rückflug. sondern eigenlich nur um den rückflug. allerdings mit umsteigen. da ich während des aufenthalts aber sowieso näher am anderen FH (den eigentlichen umsteigflughafen) war, dachte ich ich starte zurück von diesem flughafen und lass die vorher gebuchte strecke ausfallen. hätte ja nur dummerweise wieder weit zurück fahren müssen um dann wieder her zu fliegen. gut dass ich nachgefragt habe: denn sonst hätten die mir den flug vom umsteigbahnhof auch gecancelt (obwohl andere fluggesellschaft). Entscheidend war, dass es im Paket gebucht wurde .. und nicht einzeln.

In deinem Fall also: hättest du nicht Hin- und Rückflug in einem Paket. Sondern zwei seperate Flüge. Einmal Hin, einmal Zurück gebucht ... dann wäre auch das gegangen was du vorhattest.

Ach ja: ich bin dann schließlich doch zurück gefahren zum eigentlichen geplanten Rück-Flughafen, da das Umbuchen teurer war als das zurückfahren ... LOL ... so doof eben.

0
@iqKleinerDrache

Was ich bei dir nicht verstehe: wenn du doch eh den Flug verpasst hast und neu buchen musstest. Warum hast du dann nicht angerufen und gesagt sie sollen umbuchen. Das wäre doch wahrscheinlich günstiger als neu zu buchen, oder nicht ?

0

Das nennt man No-Show und hat zur Folge, dass der ganze Flug verfällt. Steht so vermutlich in den AGB.

Wer das vermeiden will, muss vorher mit der Fluggesellschaft reden. Dann klappt das manchmal, nicht immer.

vielleicht war es ein besonderes angebot, sodass hin und rückflug gekoppelt waren, halt eine art sparpreis. und naja, wenn der hinflug nicht angetreten wird ist ja eigentlich erstmal logisch, dass auch kein rückflug benötigt wird ^^ kommt wohl drauf an wie du dann den neuen hinflug gebucht hast. wenn dabei keine rede war, dass bereits eine andere buchung existiert - woher sollte die airline dann wissen dass du doch noch unterwegs bist?

völlig korrekt, das flugticket muss immer sequenziell abgeflogen werden in der reihenfolge wie im ticket steht, wenn du einfach aussteigst oder nicht weiter fliegst bzw nie anfliegst verfällt ab der destination der rest des ticket.
um das zu verhindern gibt es entweder ein ARNK element im PNR, oder die airline nimmt die strecke vor beginn des ticket raus um das noshow zu verhindern.

Was macht man, wenn man im Stau steht? War zwar nicht auf dem Weg zum Flieger, aber bin schon mal 4 Stunden gestanden, weil ein Laster mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war und umgekippt ist.

0

Was möchtest Du wissen?