Himbeer Cake pops?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Rezept habe ich nicht, aber ein bisschen experimentieren kann ja nicht verkehrt sein.

Die Frage ist doch wie viele Brösel und welcher Konsistenz hast du. Die musst du wieder zusammenfügen, z.B. mit Frischkäse. Nun die Himbeeren dazu. Die würde ich auf jeden Fall auftauen lassen in einem Sieb, so dass Flüssigkeit abläuft, die verbliebenen trockenen Himbeeren durch ein Sieb streichen, damit die Kerne entfernt werden. Dann den Frischkäse vorsichtig nach und nach mit dem Himbeerpüree vermischen, so dass es eine nicht zu feuchte streichbare Masse ergibt, die du dann mit den Bröseln des Kuchens vermischst. Bis die richtige formbare Konsistenz erreicht ist, kannst du vom dem abgetropfen Saft oder vorzugsweise vom evtl. vorhandenen Himbeerpüree-Rest hinzugeben. Abschmecken mit Puderzucker.

Wo also ist das Problem????

Als Überzug lass deine Fantasie spielen. Sicher schmeckt Schokolade, aber auch ein Zuckerguss, ggf. mit dem abgetropften Saft eingefärbt - ergibt dann ein leichtes Rosa - wäre eine Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?