HILLLFFFFEEEE mein kaninchen bekommt grad babys

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

nein lass das kaninchen einfach machen was ein kaninchen macht, wenn es babys kriegt:D greif es nicht an & dein kaninchen braucht jetzt ruhe.

ich denke sie kann das aleine :) wenn du dich sehr suchst kannst du den tierarzt rufen aber tiere haben da eigentlich schon ein gespür für und schaffen das alleine (ich habe die entbindung meiner häsin entpasst aber sie war allein im käfig und danach schien alles ok)

Ruf Tierarzt an , und lass sie dort wo du bist, wenn du sie hoch hebst, könntest du sie in dem Augenblick erschrecken, oder weh tun.

Ehrlich gesagt würd ich denjenigen,der dir die Dame geschenkt hat,aus dem Bett klingeln.

Ansonsten würde ich ihr die Ruhe lassen und bestenfalls beim Nottierarzt anrufen.

Wenn sie wirft, wird sie hoffentlich hoch in ihr Nest gehen. Wenn sie die Jungen irgendwo wirft, musst du jedoch unbedingt ins Nest dich aneinander legen und mit Fell/Stroh bedecken, sie erfrieren sonst.

Du kannst jeden Morgen kontrollieren, ob das Weibchen die Jungen wirklich säugt. Dazu guckst du, ob du Babys pralle Bäuche haben und sauber geleckt wurden. Die Mutter wird die Jungen wahrscheinlich nur einmal und dann eher nachts säugen. Falls du also glaubst sie kümmere sich nicht, hat das noch gar nichts zu sagen, das Verhalten ist natürlich und soll Fressfeinde nicht auf das Nest aufmerksam machen.

Wenn du ihr einen großen Gefallen tun willst, sorgst du mit einem Auslaufgitter am Käfig, der dann ständig geöffnet sein kann, mit größerem Auslauf, denn der Käfig ist zu klein.

Hier findest du alles zum Thema Nachwuchs: http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html

Wie alt ist das Weibchen?

Denk später dran, dass die Jungen nicht zu früh abgegeben werden sollten. 10. Woche ist das beste Abgabealter, 8 Wochen ist das Minimum. Mit der 12. Woche werden die Rammler geschlechtsreif und sollten entweder bis dahin frühkastriert werden oder von wen Weibchen getrennt bzw. abgegeben werden.

0

vielen dank für die ganzen atworten. meine häsin hat gestern drei junge zur welt gebracht leider war ich da nicht da und sie hat sie nicht im nest bekommen sondern im ganzen stall verteilt. als ich dann zuhause war habe alle nur noch tod aufgefunden.

0

Nun lass das arme Kaninchen mal ganz in Ruhe!

Die werdende Mama weiß ganz genau, wann sie was tun muss...;-)

Schau bitte auch die ersten Tage nicht ins Nest. Fass die Kleinen bitte nicht an. Es könnte passieren, dass die Mama sich dann nicht mehr um den Nachwuchs kümmert!

Alles Gute

das nest ist niur ein stockwerk höher kommt sie denn dann da noch rein? ich weiß ja nicht ob sie die wehen stören beim laufen oder dann hüpfen

0

Wenn man nicht vorsichtig morgens mal ins Nest guckt, riskiert man, dass die Jungen verhungern, wenn die Mutter sie nicht säugt. Wartet man erst ein paar Tage, ist es zu spät das rauszukriegen.

0

Einfach in Ruhe lassen und sicherstellen, dass sie einen Rückzugsort hat. Nur nicht stressen, die macht das alles alleine.

Setz sie ins Nest. & warte bis sie das sind. das Kaninchen wird sie frei lecken, du musst villt. mal nachhelfen & den weißen "schleim" von den nasen der neugeborenen entfernen, dass sie atmen können, wenn dein Kaninchen es nicht alleine schafft

keine angst.. lass ihr zeit - die natur regelt das schon ;)

Da kannst du gar nichts machen. Wenn kaninchen Kinder kriegen, wollen sie vom Menschen nicht gestört werden. Die Natur regelt das von allein.

Sie schafft das alleine..trotzdem beobachten

Lass dein Kaninchen es alleine machen. Wenn sie es nicht im Nest bekommt tut dein Kaninchen die Kinder alleine dort rein. Gib ihr ruhe und schaue zwischen durch mal nach ob alles ok ist bei ihr.

das nest ist aber einstockwerk höher. schafts sie das denn dan noch da hoch? nicht das die wehen sie beim laufen oder hüpfen stören

0
@zauber11

Wenn du schon en Käfig hast ,dann solltest du da helfen. es könnte immer zu komplikationen kommen (Baby fällt ).

0
@cellini2011

ja die haben einen 2 stöckigen käfig nur sie hat wehen und sitzt unten aber das nest hat sie oben gebaut

0
@zauber11

Bitte kauf dir ein Auslaufgitter, damit das Weibchen nach der Geburt nicht die ganze Zeit im Käfig hocken muss. So ein Käfig ist nämlich viel zu klein, egal ob ein- oder zweistöckig.

Infos zur Haltung und zum Nachwuchs gibt es auf www.diebrain.de

0

ich würd zum tierarzt..? ich hab keine ahnung, ich glaub des is besser, wenn sie vom arzt ne hilfe kriegt..?

Neee. geht alles zuhause^^

0

ne!! wenn sie grad unter der Geburt ist, wäre es ein Höllentrip mit purem Stress für die werdende Mutterhäsin! ;)

0

Was möchtest Du wissen?